21.10.2009

PROXOMED Medizintechnik GmbH

Rentabilität von Gesundheitskonzepten im Krisenjahr entscheidend

Die proxomed Medizintechnik GmbH präsentiert auf der MEDICA 2009 (Stand D22/Halle 4) mit dem HealthCare Zirkel und tergumed Integrierte Versorgung (IV) zwei ganzheitliche Konzepte für Gesundheitstraining mit besonders hohem Return on Investment. Damit begegnet
proxomed der erhöhten Nachfrage im Krisenjahr 2009 nach renditestarken Gesundheitskonzepten für Kliniken und Therapieeinrichtungen.

Die wichtigste Messeneuheit von proxomed ist der HealthCare Zirkel. Dieser vereint klassisches Zirkeltraining mit den Prinzipien der Medical Fitness. Einzigartig am HealthCare Zirkel ist das integrierte Coaching-Programm für den Betreiber zur Refinanzierung der Investition: proxomed sorgt für Begleitung durch erfahrene Consultants, installiert Rehasport-Angebote, gewährt Marketingunterstützung und bietet Finanzierungsmodelle,
die an die tatsächliche Auslastung des Zirkels gekoppelt sind. Im Mittelpunkt des neuen Geräteparcours steht die chipkartenbasierte Trainingssteuerung mit den Software-Modulen kardiowell zone und powerwell zone an den hauseigenen Trainingsgeräten compass
und kardiomed. Dabei ermöglicht das SmartPanel, ein farbiger Touchscreen-Monitor, die Trainingssteuerung
einfach per Fingertipp.

Zudem präsentiert proxomed die tergumed-Linie für multimodales Rückentraining.
Mit dem bewährten Komplettkonzept aus Hard- und Software stattet proxomed
deutschlandweit das erfolgreiche Projekt „Integrierte Versorgung Rückenschmerz“
des Netzwerks FPZ: DEUTSCHLAND DEN RÜCKEN STÄRKEN aus. Das Projekt wurde im Rahmen einer Krankenkassen-Studie evaluiert und ist erwiesenermaßen hochrentabel
für Kliniken und Therapieeinrichtungen, denn diese profitieren von zahlreichen Spezialverträgen
mit führenden gesetzlichen und privaten Krankenkassen.
An der tergumed-Linie von proxomed wird ein analysegestütztes Muskelaufbautraining
an untereinander vernetzten Test- und Trainingsstationen durchgeführt. Anhand des
Eingangsbefunds sowie der tergumed-Funktionsanalyse erfolgt eine gezielte Trainingsplanung
und -steuerung. Neben Kraft- und Koordinationstraining sind auch Ausdauer- und
Verhaltenstraining fester Bestandteil des Konzepts.