08.11.2007

Orgentec Diagnostika GmbH

Rheuma früh erkennen und schnell behandeln

Den ersten Schnelltest zur Diagnose der rheumatoiden Arthritis stellt das Mainzer Unternehmen ORGENTEC Diagnostika vor. Der Test weist die Krankheit innerhalb weniger Minuten direkt aus dem Blut des Patienten verlässlich nach.

Neben dem Rheumafaktor detektiert rheumachec® zusätzlich Autoantikörper gegen das Mutierte Citrullinierte Vimentin (MCV), einen neuen Marker für die rheumatoide Arthritis. Der Test ist hoch spezifisch und sensitiv, bereits bei unklaren Symptomen in einer sehr frühen Phase der Erkrankung liefert er eine eindeutige Aussage. Selbst beschwerdefreie Personen erhalten mit dem Test einen ersten Hinweis auf ein Erkrankungsrisiko. Damit erfüllt der Schnelltest die wichtigste Forderung der Rheumatologen: Die frühzeitige und schnelle Diagnose der rheumatoiden Arthritis, um rechtzeitig eine effektive Therapie einleiten zu können.

Den Test kann jeder Arzt im Untersuchungszimmer durchführen. Ein Labor ist nicht erforderlich, schon nach 15 Minuten liegt das Ergebnis vor. Der Test wurde unter anderem an der Berliner Charité erprobt. Auf der kommenden Medica wird rheumachec® dem Fachpublikum vorgestellt, ab Ende November ist der Test für Ärzte erhältlich.

ORGENTEC Diagnostika GmbH
Carl-Zeiss-Straße 49
55129 Mainz
Tel. +49 6131 9258-674
Fax +49 6131 9258-58
pr@orgentec.com
www.orgentec.com