16.09.2016

Ritter GmbH Medical

Riplate® magnetic – die neue Ritter Platte speziell für die Magnetseparation

Riplate® magnetic – die neue Ritter Platte speziell für die Magnetseparation

Zur Aufreinigung von Proteinen sowie zur DNA-Extraktion wird vielfach eine automatisierte Magnetseparation eingesetzt. Ritter Medical hat hierfür das Sortiment riplate® weiter ausgebaut und bietet mit riplate® magnetic spezielle Platten an, welche diesem Anspruch gerecht werden.

Neu konzipierte zylindrische Wells ermöglichen eine gute Probendurchmischung

Die Riplate® magnetic eignet sich zur Reinigung, zum Mischen oder Zentrifugieren von Proben, ohne dabei an Stabilität einzubüßen. Durch ihr großes Volumen wird sie auch für die Lagerung und Aufbereitung von Substanzen empfohlen. Die neuen zylindrischen Wells ermöglichen eine gute Probendurchmischung und der erhöhte Rand der Wells verhindert eine Kreuzkontamination.

Identifizierung der einzelnen Proben auch auf engstem Raum

Wie alle Ritter Platten ist auch die Riplate® magnetic selbstverständlich höchst beständig gegenüber gängigen Chemikalien, Lösungsmitteln oder Alkoholen. Zudem entsprechen alle Ritter Platten dem SBS-Format und verfügen über eine alphanumerische Codierung, welche die eindeutige Zuordnung und Identifikation der Proben ermöglicht.
 
In zwei Größen erhältlich

Die Riplate® magnetic Platte ist in den Größen 0,2 ml/well und 2,0 ml/well erhältlich und zu dem Automaten KingFisherTM 96 Flex Magnetic Particle Processors kompatibel.

Ausstellerdatenblatt