20.08.2008

SPECTARIS - Deutscher Industrieverband für optische medizinische und mechatronische Technologien e.V

Russischer Markt bietet Potenzial für Medizintechnikunternehmen

SPECTARIS Wissensraum: Seminar zu Finanzierungsformen für Exporte nach Russland und Osteuropa am 24.September

Russlands Regierung plant mit dem „Projekt Gesundheit“ Milliardeninvestitionen im Gesundheitssystem. Mehrere Großkrankenhäuser ausgerüstet mit Hightech-Medizintechnik sollen landesweit entstehen. Besonders für deutsche Hersteller, deren Ausfuhren nach Russland 2007 bereits um 30 Prozent gestiegen sind, bieten sich gute Chancen auf dem russischen Markt.
Um insbesondere über sichere Finanzierungsformen zu informieren, bietet der Industrieverband SPECTARIS dazu am 24. September ein Seminar zu Finanzierungsformen für erfolgreiche Medizintechnikexporte nach Russland und Osteuropa. Im ersten Teil der Veranstaltung werden aktuelle Marktdaten und Marktchancen durch den in Moskau ansässigen Korrespondenten der Bundesagentur für Außenwirtschaft (bfai) erörtert, der über umfangreiche Informationen über den Medizintechnikmarkt Russland verfügt. Anschließend werden die vielseitigen Finanzierungsformen durch Bankenexperten dargestellt, wobei die Konditionen und Voraussetzungen ebenfalls in die Betrachtung einfließen werden. Auch eine Risikobewertung und die Absicherung mittels Exportkreditgarantien sind Teil dieses Themenfelds. Abschließend wird eine erfahrene Russlandexpertin die Investitionschancen darlegen, die sich deutschen Unternehmen speziell durch das Beschaffungswesen der Krankenhäuser bieten.

Das Seminar findet am 24. September in den Tagungsräumen des Hotels Aquino in Berlin statt und richtet sich an Geschäftsführer oder Exportleiter, die weitere Strategien zur Erschließung des russischen Marktes evaluieren und sich in dem Zusammenhang über unterschiedliche Finanzierungsformen informieren möchten. Für SPECTARIS-Mitglieder wird ein Teilnehmerbeitrag von 119,- € zzgl. MwSt. erhoben. Nicht-Mitglieder können zum Preis von 199,- Euro zzgl. MwSt. an der Veranstaltung teilnehmen. Selbstverständlich beinhalten die Tagungsgebühren die Teilnahme an allen Vorträgen incl. der Tagungsunterlagen, Erfrischungsgetränke, Kaffeepausen und einem Mittagsbuffet.

Der Industrieverband SPECTARIS organisiert unter dem Format „SPECTARIS Wissensraum“ Veranstaltungen für seine Mitgliedsfirmen sowie interessierte Unternehmensvertreter. Neben der "Verpackung" soll mit dem SPECTARIS Wissensraum aber auch die inhaltliche Qualität der Veranstaltungsangebote weiter optimiert und auf die vertretenen Branchen zugeschnitten werden. Die Einladung zur Veranstaltung und eine Anmeldemöglichkeit findet sich auf der SPECTARIS-Internetseite unter Veranstaltungen.


Pressekontakt:
Stefan Diepenbrock
Leiter Verbandskommunikation
Fon +49 (0)30 41 40 21-15
Fax +49 (0)30 41 40 21-33
diepenbrock@spectaris.de
www.spectaris.de
SPECTARIS. Deutscher Industrieverband für optische, medizinische und
mechatronische Technologien e.V.
Saarbrücker Straße 38, D-10405 Berlin