29.10.2008

German Healthcare Export Group e.V. / GHE e.V.

Sagem Orga präsentiert neuen nativen Client für die LiveScreen™ Media-Anwendung von Celltick

Die neuen SIM-Karten können seit Ende August bezogen werden.
Paderborn. Der Chipkartenspezialist Sagem Orga (SAFRAN Gruppe) präsentierte heute als erstes Unternehmen einen nativen Client für die LiveScreen™ Media-Anwendung von Celltick.

Der neue Client wurde in enger Zusammenarbeit mit dem Team von Celltick entwickelt und ermöglicht Sagem Orga die Bereitstellung des LiveScreen™ Media-Client auf kostengünstigen SIM-Karten für sowohl Pre- als auch Post-paid-Mobilfunkkunden.

Die SIM-Karten können seit Ende August von Kunden in Indien, Südamerika, China, Osteuropa und Südafrika erworben werden und stehen als 32k- und 16k-SIM-Karten zur Verfügung. Mit diesen SIM-Karten können Netzbetreiber ihre eigenen Dienste wie auch Markenprodukte kosteneffizient und gezielt vermarkten.

Der neue native Client aus dem Hause Sagem Orga basiert auf der neuesten Version der LiveScreen™ Media-Anwendung, dem Carousel Client. Der Carousel Client zeigt dem Anwender Content auf dem Display im Ruhezustand in einer Art "Karussellform" an. Bei einem eingehenden Anruf oder wenn der Anwender das Telefon benutzen möchte, wird der Client automatisch angehalten und das Endgerät wechselt erneut in den Standardbetrieb. Der Carousel Client bietet größeren Benutzerkomfort, da der Anwender stets die Möglichkeit hat, aus ungefähr zehn Content-Rubriken zu wählen. Er bietet zudem eine fortschrittliche Segmentierung und eine bessere Click-Through-Rate (CTR) als seine Vorgängerversion.

Didier Sérodon, CTO bei Sagem Orga, erklärte: "Mit dem nativen Client konnten wir die Kosten der SIM-Kartenproduktion durch die Implementierung der neuesten LiveScreen™ Media-Anwendung auf einem breiteren Spektrum von SIM-Karten senken. Der geringere Speicherbedarf hat zur Folge, dass wir die Anwendung auf kleinere SIM-Karten übertragen können. Folglich können wir ein größeres Publikum erreichen und den Client innerhalb eines größeren Radius vertreiben, als dies sonst möglich gewesen wäre."

Stephen Dunford, CEO bei Celltick, fügt hinzu: "Mit der Entwicklung des nativen Clients von Sagem Orga können wir nicht nur die Endbenutzererfahrung optimieren, sondern auch sicherstellen, Netzbetreibern ein besseres Angebot zu liefern. Diese verfügen fortan über die nötige Flexibilität, um die LiveScreen™ Media-Anwendung auf kostengünstigen SIM-Karten und nicht auf teureren 60k- oder 120k-Karten zu installieren. Wir freuen uns darauf, ähnliche Clients mit unseren anderen SIM-Karten-Partnern zu entwickeln."