22/09/2014

Samarit Medical Industries Inc.

Samarit Neuvorstellung: Umlagerungssystem für Patienten unter Narkose

SAMARIT NEUVORSTELLUNG AUF DER MEDICA 2014: AUSGEKLÜGELTES UMLAGERUNGSSYSTEM FÜR PATIENTEN UNTER NARKOSE


CAMBRIDGE, Ontario, 4. September 2014 - Samarit Medical Industries Inc. (Samarit Canada) ist bereits für seine ROLLBORD™-Vorrichtungen und andere praktische Umlagerungssysteme bekannt. Auf der MEDICA, der weltweit größten jährlich in Düsseldorf stattfindenden Medizinfachmesse, stellt das Unternehmen nun sein neues Patient-Turning-System einem breiten internationalen Publikum vor. Mit dem patentierten Samarit-PTS kann OP-Personal narkotisierte Patienten in Bauchlage mit beispielloser Sicherheit und Leichtigkeit drehen.


„Es gibt wirklich nichts Vergleichbares. Der Patient kann schnell und ohne zusätzlichen OP-Tisch gedreht werden, ohne dass dies zu Rückenverletzungen bei Patient oder Personal führt. Die platzsparende Methode ist vor allem für kleinere Operationssäle von großem Vorteil“, erklärt Samarits Produktionsleiter, Mike Lalani. „Das Ergebnis ist ein schneller und reibungsloser Ablauf im OP, der auch noch Kosten reduziert.“


Lalani erläutert, dass das ausgeklügelte Design des Samarit PTS auf umfangreicher Erprobung im Krankenhaus und enger Zusammenarbeit mit Chirurgen, Anästhesisten und anderem Fachpersonal basiert.


„Der PTS und sein Zubehör haben sich sehr schnell fest etabliert“, sagt Lalani. „Aufbauend auf dieser positiven Erfahrung und breiten Wertschätzung für den Samarit PTS durch seine bisherigen Nutzer ist es nun an der Zeit, ihn auf der MEDICA vorzustellen.“


Lalani fügt hinzu, dass das gesamte System ohne Verbrauchsmaterialien rund 24.000 Euro oder 31.000 Dollar kostet. „Diese Ausgabe lässt sich über geringere Personalkosten in einem angemessenen Zeitraum amortisieren.“


Samarits Hauptaugenmerk in diesem Jahr liegt darauf, für PTS Vertriebspartner zu finden, die im OP-Zubehör-Sektor tätig und in der Lage sind, neue Nutzer zu schulen.


Samarit Canada ist an die Samarit Medical AG in der Schweiz angegliedert und fertigt hochwertige Schweizer Produkte in Lizenz. Unternehmen der SAMARIT-Gruppe vertreiben ihre verletzungsreduzierenden Produkte für die Patientenumlagerung bereits an Krankenhäuser in über 70 Ländern.


Auf der MEDICA 2014 stellt SAMARIT am Stand G50 in Halle 16 aus und freut sich darauf, mit Vertriebspartnern, Medienvertretern und Gesundheitsdienstleistern über seine Produkte ins Gespräch zu kommen – und ihnen die Gelegenheit zu geben, sie auszuprobieren.


Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an unseren Produktionsleiter Mike Lalani telefonisch unter 001-519-658-2200 oder per E-Mail unter info@samarit.ca. Besuchen Sie uns im Internet unter www.samarit.ca und informieren Sie sich über unsere erweiterte Produktpalette.


-30-