17.11.2008

InterSystems GmbH

Sana-Kliniken setzen auf Ensemble - Integrationsplattform als Standard-Kommunikationsserver ausgewählt

Düsseldorf, 19. November 2008. Auf der MEDICA 2008 (Halle 15, Stand F37) gibt InterSystems bekannt, dass die Sana-Kliniken sich für Ensemble von InterSystems als Standard-Kommunikationsserver entschieden haben. Die schnelle Integrationsplattform soll innerhalb der kommenden zwei Jahre in allen 40 Häusern der Kette zum Einsatz kommen und die Kommunikation der medizinischen und administrativen Subsysteme untereinander sowie mit dem zentralen SAP-System übernehmen. Den Anfang machen das zentrale Rechenzentrum Vollmarstein sowie das Rechenzentrum Sana Südwest im Karl-Olga-Krankenhaus Stuttgart, wo die Software bereits produktiv eingesetzt wird. In Stuttgart wie in den meisten anderen Häusern auch löst Ensemble das bisher genutzte eGate ab.

Die Umstellung erfolgt im Rahmen einer Migration der administrativen Software in den Sana-Kliniken auf eine durchgehende SAP-Ein-Mandanten-Lösung für alle Häuser. Diese wird zentral im Rechenzentrum gehostet, für die Kommunikation mit den verschiedenen Subsystemen der einzelnen Häuser sorgt Ensemble. Auch die Verbindung der lokalen Abteilungssysteme untereinander und mit dem medizinischen KIS von der Leistungsanforderung bis zur Befundrückübermittlung wird über den neuen Kommunikationsserver hergestellt. Die InterSystems-Plattform hatte sich in einem Proof-of-Concept-Wettbewerb gegen die Mitbewerber durchgesetzt. Dabei überzeugte das Produkt durch hohe Stabilität und leichte Administrierbarkeit sowie die lückenlose Nachvollziehbarkeit aller Abläufe.

"Unsere positiven Eindrücke aus der Testphase haben sich bei der ersten Installation im RZ in Stuttgart voll und ganz bestätigt", sagt Norbert Brenner, Regionalbevollmächtigter IT Region Süd und zugleich RIO Sana Südwest. "Nicht nur das Produkt, auch die professionelle Projektabwicklung durch InterSystems hat unsere hohen Qualitätsansprüche erfüllt. Die Softwarespezialisten haben uns zugehört und auf den Punkt genau das umgesetzt, was wir für eine Optimierung unserer Abläufe wirklich brauchen." Während die ersten Installationen noch vollständig durch InterSystems und erfahrene Implementationspartner wie die Plietzhausener Datapec erfolgen, soll mittelfristig die Sana IT-Services GmbH diese Aufgaben übernehmen können. Die geschlossene Kooperationsvereinbarung sieht dazu vor, die hauseigenen IT-Berater im Umgang mit Ensemble zu schulen und bei der Entwicklung eigener Schnittstellen oder der Implementation neuer Häuser zu unterstützen.

"Mit den Sana-Kliniken können wir einen der Vorreiter eines verbundenen Gesundheitswesens in Deutschland zu unseren Partnern zählen", freut sich Volker Hofmann, Manager Healthcare bei InterSystems. "Und unsere Produkte tragen wieder einmal dazu bei, diese Vision ein weiteres Stück weit Wirklichkeit werden zu lassen."

Über InterSystems

InterSystems ist ein weltweit agierendes Softwareunternehmen mit Hauptsitz in Cambridge, USA und Niederlassungen in 22 Ländern. InterSystems bietet innovative Produkte, die eine schnell Entwicklung, Inbetriebnahme und Integration unternehmensweiter Anwendungen ermöglichen. InterSystems Caché ist eine hochperformante Objektdatenbank, die Anwendungen beschleunigt und besser skalierbar macht. InterSystems Ensemble ist eine schnelle Integrationsplattform, die Anwendungen um neue Funktionen erweitert und miteinander verbindet. InterSystems HealthShare ist eine Plattform, die auf vorhandenen Anwendungen im Gesundheitswesen aufbauend, die zeitnahe Implementierung von regionalen oder nationalen elektronischen Patientenakten ermöglicht. InterSystems TrakCare ist ein hochentwickeltes Web-basiertes Informationssystem für das Gesundheitswesen, das von führenden Krankenhäusern in 25 Ländern eingesetzt wird. InterSystems DeepSee ist Software, mit der Echtzeit-Business-Intelligence-Funktionen direkt in unternehmenskritische Anwendungen eingebettet werden können, um bessere Entscheidungsgrundlagen für das Tagesgeschäft zu erhalten. Weitere Informationen finden Sie unter www.InterSystems.de.

Für Fragen und weitere Informationen stehen Ihnen gerne zur Verfügung:

InterSystems GmbH
Peter Mengel
Hilpertstraße 20a
D-64295 Darmstadt
Telefon (06151) 1747-0
Fax (06151) 1747-11
PR@InterSystems.de
www.InterSystems.de

in-house Agentur GmbH
Michael Ihringer
Kastanienallee 24
D-64289 Darmstadt
Telefon (06151) 30830-0
Fax (06151) 30830-11
ihringer@in-house.de
www.in-house.de