06.09.2011

Saringer Life Science Technologies Inc. ICE-O-therm

Saringers ICE-O-therm Schmerz-Management-Technologie gewinnt weiter an Akzeptanz

Saringers ICE-O-therm Schmerz-Management-Technologie gewinnt weiter an Akzeptanz

Stouffville, Ontario, 19. Juli – Der kanadische Medizintechnik-Hersteller Saringer Life Science Technologies kehrt in diesem Jahr auf die weltweit größte jährliche Medizin-Fachmesse MEDICA zurück. Grund ist das wachsende Interesse an seinem außergewöhnlichen Kalt-Warm-Ansatz in der Schmerzlinderung. Das ICE-O-Therm ist ein tragbares, batteriebetriebenes Gerät, das etwa so groß wie eine kleine Taschenlampe ist, und gleichzeitig warme und kalte Reize liefert, um chronische Schmerzen zu behandeln.

Konzipiert wurde das Gerät für Schmerzkliniken und Reha-Zentren. Auf der Düsseldorfer MEDICA wird das ICE-O-therm in diesem Jahr vom 16.-19.11.2011 vorgestellt.

„Seit wir das Konzept der simultanen Wärme-und-Kälte-Therapie auf der MEDICA im vergangenen Jahr präsentiert haben, arbeiten wir eng mit kanadischen Vertriebspartnern zusammen und führen das ICE-O-therm im kanadischen Markt ein“, sagt John Saringer, Chef-Entwickler und Präsident des Unternehmens. „Wir haben dabei festgestellt, wie positiv das ICE-O-therm als alternative Form der Schmerzlinderung beim medizinischen Personal und bei Patienten aufgenommen wird.“

Ein wichtiger Grund ist, dass das ICE-O-therm dank seiner Bauweise bedienungsfreundlich, wartungsarm und langlebig ist. Das Gerät erfüllt dabei die strengen die Konstruktions- und Fertigungsstandards nach ISO 13485.

Inzwischen wird das ICE-O-therm immer häufiger in Kanada und im Rest von Nord- und Südamerika sowie in Teilen Europas eingesetzt, weil seine Technologie einfach überzeugt.

„Als wir in der Forschungsphase heiße und kalte Reize an einem anatomischen Punkt gleichzeitig anwendeten, stellten wir fest, dass diese Verbindung die lokalen Nerven so mit Reizen überflutet, dass der von ihnen ausgehende Schmerz ganz natürlich blockiert wird“, erklärt Diplom-Ingenieur Saringer. „Es ist ein einzigartiger Ansatz zur Schmerzlinderung, der auf jahrhundertealten wissenschaftlichen Grundsätzen in Verbindung mit der Thunberg-Illusion beruht. Dabei ist es nicht-medikamentös und nicht-invasiv.“

All dies macht das ICE-O-therm zu einer idealen Lösung bei der Symptom-Linderung und Schmerzbehandlung.

Auf der MEDICA 2011 wird Saringer Life Sciences das ICE-O-therm und andere Produkten in Halle 4, Stand H40 als Teil des kanadischen Ontario-Pavillons vorstellen.

Mehr Informationen erhalten Sie unter: lisa@saringer.com or info@iceotherm.com