Schnappschüsse der Medizintechnik

Bild: Ultraschallgerät, das an ein Smartphone angeschlossen ist; Copyright: Messe Düsseldorf
In den Hallen der MEDICA können Sie sich rund um das Thema Bildgebung informieren.

Video: Kardiologie - Das schlagende Herz in Echtzeit sehen

Um das Herz mit einem Magnetresonanztomographen zu untersuchen, mussten Patienten bislang während der Untersuchung die Luft anhalten. Der Universitätsmedizin Göttingen ist es nun gelungen, Bilder des Herzens in Echtzeit aufzunehmen.

Veranstaltungen während der MEDICA

Bild: Logo der MEDICA EDUCATION CONFERENCE

Bildgebung und Interventionelle Verfahren

Dienstag, 15. November 2016

Dienstag, der zweite Tag der MEDICA EDUCATION CONFERENCE, widmet sich der Bildgebung und Interventionellen Verfahren, wie zum Beispiel der Magnetresonanztomographie, der Sonographie sowie der interventionellen Schlaganfallbehandlung. Sie finden sich in der gesamten Medizin in der Diagnostik und Therapie wieder und sind ein wichtiger Bestandteil der täglichen ambulanten und stationären klinischen Patientenversorgung.

Die Konferenz findet im CCD Süd statt.

Mehr zur MEC erfahren Sie hier
Bild: Prof. Dr. Joachim Lotz - Copyright: Herzzentrum Göttingen

Acquisitions in Cardiac Imaging – State of the art and beyond

Prof. Dr. Joachim Lotz
Dienstag, 15. November 2016
9.00-10.30 Uhr, Raum 17
Bild: Prof. Dr. Nico Karssemeijer - Copyright: privat

Breast Imaging – An interdisciplinary Challenge

Prof. Dr. Nico Karssemeijer
Dienstag, 15. November 2016
10.40-12.00 Uhr, Raum 16
Bild: Prof. Dr. Wolfram Voelker - Copyright: privat

Hands-on: Acute vascular interventions – technical challenges I

Prof. Dr. Wolfram Voelker
Dienstag, 15. November 2016
12.30-14.00 Uhr, Raum 16

Weitere Kurse der MEC

Montag, 14. November 2016

  • Prof. Dr. Tobias Keck, "Live-in-the-box: Extreme laparoscopy – how is technology helping?", 12.30-14.00 Uhr, Raum 17

Dienstag, 15. November 2016

  • Prof. Dr. Martin Köhrmann,"Stroke – diagnosis and interventional therapy", 9.00-10.30 Uhr, Raum 16
  • Prof. Dr. Norbert Hosten, "Teleradiologie", 10.40-12.00 Uhr, Raum 15
  • Prof. Dr. Hendrik Treede, "Innovation and developments in the treatment of cardiac valve disease with live-in-the-box cases: How will we do it?", 12.30-14.00 Uhr, Raum 17
  • Dr. Klaus J. Schmidt, "Wann ist die Endoskopie im Gastrointestinaltraktindiziert und sinnvoll?", 12.30-14.00 Uhr, Raum 15
  • Prof. Dr. Markus Juchems, "Abdomen-Bildgebung – wann, wie, warum?", 14.10-15.30 Uhr, Raum 15
  • Dr.-Ing. Bernhard Kübler, "Robotics in the clinical context –research and application", 14.10-15.30 Uhr, Raum 17

Mittwoch, 16. November 2016

  • Prof. Dr. Markus Luster, "The role of functional imaging and therapy forendocrine tumors. State of the art and beyond", 9.00-10.30 Uhr, Raum 17
  • Prof. Dr. Ralf-Thorsten Hoffmann, "Peripheral vascular disease –diagnosis and interventional treatment", 10.40-12.00 Uhr, Raum 17
  • Prof. Dr. Martin Götz,"Innovative engineering in gastroenterology", 14.10-15.30 Uhr, Raum 17

Video: Ultraschall - Bessere Untersuchungen durch Augmented Reality

Bildgebung hat heute viele Gesichter. 2D, 3D und 4D ermöglichen immer bessere Einblicke in den Körper des Patienten. Ärzte erhalten dabei aber auch immer mehr Informationen, die sie interpretieren müssen.

Weitere Veranstaltungen während der MEDICA

Bild: Logo des MEDICA TECH FORUMS

Anforderungen an die Hygiene bei der Aufbereitung von Ultraschall-Sonden

Marc Thanheiser

Montag, 14.11.2016, 15.00 – 15.30 Uhr
MEDICA TECH FORUM - Halle 12, Stand 12E73
Mehr zum MEDICA TECH FORUM erfahren Sie hier
Bild: Logo des MEDICA ECON FORUMS

Ultraschall statt OP – schonende Entfernung von Myomen

Dr. med. György Lövey

Mittwoch, 16.11.2016, 14.45 Uhr
MEDICA ECON FORUM by TK - Halle 15, Stand 15G06
Mehr zum MEDICA ECON FORUM by TK erfahren Sie hier
Bild: Logo des MEDICA PHYSIO CONFERENCE

Greifbares sichtbar machen


Moritz Müller


Mittwoch, 16.11.2016
MEDICA PHYSIO CONFERENCE - CCD Süd, 1. OG, Raum 3
Mehr zur MEDICA PHYSIO CONFERENCE erfahren Sie hier

Impressionen zur Bildgebung - Bildergalerie

Klicken Sie auf die Pfeile rechts und links vom Bild und Sie bekommen weitere Bilder angezeigt. Für die Großansicht klicken Sie auf das Symbol rechts unten in der Ecke des Bildmotivs.
Bild: Eine Frau fährt sich mit einem Ultraschallkopf, der an ein Mobiltelefon angeschlossen ist, über den Hals. Das Ultraschallbild ist direkt auf dem Telefon zu sehen; Copyright: Messe Düsseldorf
Bild: Mann fährt mit dem Ultraschallkopf über den Bauch. Auf einem Monitor sind die Ultraschallbilder zu sehen; Copyright: Messe Düsseldorf
Bild: Mann erklärt und bedient die Software eines Ultraschallgerätes ; Copyright: Messe Düsseldorf
Bild: Das Bedienelemnt eines Ultraschallgeräts; Copyright: Messe Düsseldorf
Bild: Aussteller zeigt einem Besucher der MEDICA die Bedienung des Ultraschallgeräts; Copyright: Messe Düsseldorf
Bild: Ausstellerin zeigt einem Besucher der MEDICA die Bilder eines Röntgengerätes; Copyright: Messe Düsseldorf