24.05.2005

German Healthcare Export Group e.V.

Seca wird Gastgeber der nächsten GHE-Versammlung im Juni sein

Das nächste Treffen der Exportvereinigung German Healthcare Export Group e.V. wird in Hamburg stattfinden, wo die Seca GmbH & Co. KG die GHE-Mitglieder am 22. und 23. Juni 2005 willkommen heißt.

Seca blickt auf 160 Jahre Erfahrung auf dem Gebiet der Gesundheitsversorgung und der Medizintechnik zurück. Als Marktführer in vielen Ländern setzt dieses Mitglied der GHE Maßstäbe in der Wiege- und Messtechnik.

Die German Healthcare Export Group versammelt sich dreimal im Jahr. Bei den Meetings referieren Experten über die aktuelle Marktlage in der Gesundheitsversorgung und der Medizintechnik. Außerdem erhalten die Mitgliedsfirmen die Gelegenheit, neueste Informationen über dieses weite Geschäftsfeld auszutauschen.

Ausschließlich Mitgliedsfirmen der German Healthcare Export Group ist es gestattet, an diesen informativen Veranstaltungen teilzunehmen. Bewerbungen bezüglich einer GHE-Mitgliedschaft sind an den Vorstand des Vereins zu richten.

Quelle: Redaktion GHE

Lesen Sie mehr über die German Healthcare Export Group (GHE) unter
www.gheg.de