15/12/2008

Miele & Cie. KG, Vertriebsgesellschaft Deutschland

Sicher, hygienisch und individuell nach Kundenwunsch zusammenstellbar

Für einen sicheren Betrieb der Bänder sorgt ihr stabiler Gru
Transportbänder erhöhen Kapazität des Miele-Großraumdesinfektors PG 8528

Großraumdesinfektoren, die sich automatisch be- und entladen lassen, sparen im Alltag von Sterilgutversorgungsabteilungen wertvolle Arbeitszeit. Deshalb bietet Miele als Ergänzung zum Großraumdesinfektor PG 8528 ein neues System von Transportbändern an. Es sorgt dafür, dass der Reinigungs- und Desinfektionsautomat auch nach Dienstschluss automatisch be- und entladen werden kann. Dadurch lässt sich die Kapazität und die Wirtschaftlichkeit einer bereits gut organisierten ZSVA erhöhen. Bei der Entwicklung des neuen Systems standen hohe Anforderungen an Sicherheit, Hygiene und eine einfache Bedienung im Mittelpunkt.


Nach der Positionierung der Beladungswagen auf dem Zuführband durch den Anwender übernimmt das System eigenständig die Be- und Entladung des Reinigungs- und Desinfektionsgerätes. Über die automatische Erkennung des Beladungswagens wird das richtige Programm zugeordnet und gestartet.

Je nach Anforderungen des Kunden bietet Miele unterschiedliche Systemkombinationen verschiedener Zu- und Ablaufmodule an. Auch spezielle Lösungen lassen sich umsetzen, wenn beispielsweise nur ein Zulauf- oder Ablaufband gewünscht wird.
Wartung ohne Spezialwerkzeug

Für einen sicheren Betrieb der Bänder sorgt ihr stabiler Grundrahmen. Die höhenverstellbaren Füße passen sich den baulichen Gegebenheiten an. Räder mit Feststellbremsen sorgen für einen sicheren Stand der Transportbänder und gewährleisten deren Mobilität. Die mechanische und elektrische Konstruktion ermöglicht eine schnelle Wartung. Jedes Band kann bei Bedarf leicht und ohne Werkzeug vom Großraumdesinfektor getrennt werden.

Durch die automatische Wagenpositionierung und -führung wird ein Verkeilen oder Querstellen der Beladungswagen vermieden. Diverse Sicherheitsfunktionen, wie zum Beispiel der Not-Stopp, garantieren einen hohen Anwenderschutz.

Ein hohes Maß an Hygiene wird durch die Konstruktion der Bänder erreicht: Schmutz oder Restwasser wird über die schräg angeordneten Abdeckbleche zur Ablaufwanne geführt. Zum Reinigen können diese Bleche einfach und ohne Werkzeug entnommen werden.

Weitere Informationen zu diesem Thema erhalten Sie bei:
Miele & Cie. KG
Tel.: 0180/230 31 31 (0,06 EUR pro Min.) oder Fax: 0800/2255755
www.miele-professional.de