08.11.2007

MCS AG

Software für Psychotherapeuten

Elektronische Karteikarte, Therapiezähler, Sitzungskontrolle, spezielle PT-Formulare und KV-Abrechnung sind die bewährten Stärken von "MCS-ISYNET PT", der erfolgreichen Software von MCS für Psychotherapeuten.

Mit dem neuen Paket "MCS-ISYNET PT + QM" können Psychotherapeuten auch den gesetzlichen Anforderungen zur Einführung eines Qualitätsmanagementsystems nachkommen. Basis ist das Modul QmediXX von MCS, das wahlweise mit Richtlinie des G-BA oder QEP® erhältlich ist und zur Abbildung und Steuerung aller derzeitigen QM-Anforderungssysteme eingesetzt werden kann.

Zusätzlicher Vorteil der neuen Version: die KV-Abrechnung kann der Benutzer weiterhin auf klassischem Weg per Diskettenversand durchführen oder schnell und günstiger als bisher online versenden.