23/10/2006

InterComponentWare AG (ICW)

Sonderausstellung „Computer.Medizin“ im Heinz Nixdorf MuseumsForum

Paderborn, 23. Oktober 2006 – Am 24. Oktober öffnet das größte Computer-Museum der Welt, das Heinz Nixdorf MuseumsForum in Paderborn, die große Sonderausstellung "Computer.Medizin – Hightech für Gesundheit und Lebensqualität". Bis Mai 2007 präsentiert die Ausstellung interaktiv aufbereitet die Einsatzmöglichkeiten modernster Computertechnologien in Prävention, Diagnostik, Therapie und Rehabilitation. Der eHealth-Spezialist InterComponentWare AG (ICW) zeigt bei der Sonderausstellung die praktische Umsetzung des derzeit größten IT-Projekts in Deutschland, der elektronischen Gesundheitskarte.

Erleben und (Be)Greifen – viele interaktive Exponate laden den Besucher der Sonderausstellung zum Testen und Verstehen ein. Auch im Bereich „Gesundheitskarte“ kann der Besucher spielerisch erfahren, wie die elektronische Gesundheitskarte zu einem besser vernetzten Gesundheitswesen beitragen wird: Mit dem Eintritt in die Ausstellung erhält jeder Besucher auf Wunsch eine funktionsfähige Gesundheitskarte, mit der er sich in einer „Arztpraxis“ selbst ein elektronisches Rezept ausstellen und anschließend in einer „Apotheke“ einlösen kann. An einem Patiententerminal bekommt der Besucher Einblick, welche Medikamente ihm früher verschrieben wurden und welche Daten auf seiner Karte gespeichert sind. Durch die persönliche Erfahrung der Museumsbesucher will die ICW dazu beitragen, die Akzeptanz der elektronischen Gesundheitskarte zu erhöhen.

In der Sonderausstellung zeigt ICW auch die elektronische Gesundheitsakte LifeSensor, in der Bürger Kopien ihrer relevanten Gesundheitsdaten hoch sicher ablegen und sie ihren behandelnden Ärzten zur Verfügung stellen können. Damit kann jeder Bürger selbst dazu beitragen, die Kommunikation im Gesundheitswesen zu verbessern – für eine noch bessere Qualität der medizinischen Versorgung. Die Gesundheitsakte ist heute schon im Einsatz und kann später mit der elektronischen Gesundheitskarte verbunden werden.


Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte:

InterComponentWare AG
Dirk Schuhmann
Otto-Hahn-Strasse 3
69190 Walldorf

Tel: +49 (0)6227-385-133
Fax: +49 (0)6227-385-199

E-Mail: Dirk.Schuhmann@icw.de

www.icw-global.ch
www.LifeSensor.de


Über InterComponentWare
Die InterComponentWare AG (ICW) ist ein führender internationaler eHealth-Spezialist mit Standorten in Deutschland, Österreich, der Schweiz, den USA und Bulgarien. Ihre Lösungen zur Vernetzung der verschiedenen Akteure im Gesundheitswesen verbessern nachhaltig die prozessorientierte Kommunikation und Datenintegrität – und damit die Qualität der medizinischen Versorgung. ICW entwickelt und vertreibt unter anderem Soft- und Hardware-Komponenten für die Telematik-Infrastruktur der elektronischen Gesundheitskarte, die patientenfokussierte elektronische Gesundheitsakte LifeSensor sowie Vernetzungslösungen für Kliniken und niedergelassene Ärzte. Als Teil des bIT4health-Konsortiums hat die ICW wichtige Beratungsleistungen zur Einführung der elektronischen Gesundheitskarte in Deutschland erbracht und ist darüber hinaus am österreichischen eCard-Projekt beteiligt.