03.11.2008

Aipermon GmbH & Co. KG

Sonnige Aussichten: Bewegung wird ab sofort belohnt!

AiperSunny 333 - Der Bewegungs-Coach
München, 03. November 2008 - Mit dem AiperSunny 333 hat die Firma Aipermon einen Hightech-Bewegungssensor entwickelt, der nicht nur über körperliche Aktivität informiert, sondern zudem auf einfache Weise motiviert und belohnt. Die PC-Software AiperSun ermöglicht die Langzeitauswertung und –analyse.

„Wer die Welt bewegen will, sollte sich erst selbst bewegen“, sagte bereits Sokrates. Heute ist der Mangel an ausreichend Bewegung in den Industrienationen zum Zivilisationsproblem geworden. Die Zahl der übergewichtigen Menschen nimmt in den letzten Jahrzehnten immer rascher zu - Deutschland hat auf Europaebene die Spitzenposition inne, wenn es um die Anzahl der Einwohner mit einem BMI über 25 geht. Ungesunde Ernährung und mangelnde Bewegung sind die Hauptursachen.

Dass es nicht immer Sport sein muss, wenn von mehr Bewegung gesprochen wird, kommt vielen Bewegungsmuffeln zwar entgegen, der entscheidende Antrieb zu mehr Aktivität fehlt jedoch oftmals. AiperSunny 333 weckt neue Bewegungslust: das kleine Gerät motiviert und belohnt körperliche Aktivität. Der Träger muss nichts weiter tun, als sich im Alltag zu bewegen. Chancen, ein paar Schritte mehr zu tun, sind im täglichen Leben allgegenwärtig – AiperSunny schafft ein Bewusstsein für diese zusätzlichen Bewegungschancen.

AiperSunny 333 ist ein hochentwickelter Bewegungssensor. Neben der Erfassung von körperlicher Aktivität ist sein großer Pluspunkt der Motivationsaspekt: Sobald der Träger seinen eingestellten Fitnesslevel geschafft hat, ist die kleine Sonne auf dem Display vollständig aufgegangen und strahlt den Nutzer den restlichen Tag an. Ist der höchste Sonnenstand noch nicht erreicht, weiß man unmittelbar, dass noch Bewegung vonnöten ist, um das persönliche Ziel zu erreichen und man nimmt beispielsweise die Treppe statt des Aufzuges. Jeder Blick auf den AiperSunny 333 ist ein direktes Feedback über die eigene Leistung: Je nach Sonnenstand kann dies motivierend oder belohnend wirken.

Der kleine Bewegungsmesser verfügt über ein umfangreiches PC Programm. Der AiperSunny 333 wird am Bund oder Gürtel getragen. Herz-Kreislauf-aktivierende Bewegung zählt das Gerät auf ein tägliches „Bewegungs-Konto“. Dies geschieht ab 90 Sekunden kontinuierlicher Aktivität. Möglich macht das ein dreidimensionaler Beschleunigungssensor, der die Aktivitäten nach ihrer Intensität als „Gehen“ oder „Laufen“ erkennt. Füllt sich das Konto, geht die Sonne in drei Stufen auf.

Mit der Software AiperSun können die Daten aus dem Gerät umfangreich dargestellt und ausgewertet werden. In der Software wird zusätzlich der Zeitpunkt angezeigt, zu dem die Sonne aufgegangen ist. Trendpfeile zeigen ein Mehr oder Weniger an Bewegung. Am Ende eines Monats kann man sehen, wie oft das gesetzte Bewegungsziel erreicht wurde.

AiperSunny 333 kann individuell genutzt werden, beispielsweise zur regelmäßigen Motivation und Selbstkontrolle eines Herz-Kreislauf-Fitnessprogramms, um beim Abnehmen ausreichend Bewegung fest zu integrieren oder zur Bewegungsförderung von Kindern, Senioren, Firmenmitarbeitern, usw. Für Firmen und Organisationen, Krankenkassen und andere Anbieter im Gesundheitsbereich besteht auch die Möglichkeit, das Gerät mit seiner Software in Online-Portale zu integrieren.

Einzelnutzer können AiperSunny 333 ab Anfang November 2008 über Händler erwerben:
Lowfett - Das Abnehmportal
Verband der Nordic Walking Schulen



Über Aipermon
Aipermon entwickelt und produziert intelligente Aktivitäts- und Telemonitoring Systeme für Gesundheits- und Präventionsprogramme. Für die Messung von Aktivität bietet Aipermon Produkte, die mit Hightech-Beschleunigungssensoren jegliche Bewegung erfassen und die Energiebilanz berechnen können. Im Bereich Telemonitoring können Systeme zur Übertragung von Vitaldaten wie Blutdruck, Blutzucker oder Gewicht kundenspezifisch angeboten werden.