17.11.2008

seca gmbh & co. kg

Stadiometer seca 217 und seca 213 – ortsunabhängige Längenmessung

Ideale Helfer zur Messung der Körpergröße im Rahmen von schulmedizinischen Untersuchungen und Forschungsprogrammen sowie Ernährungsberatungen sind die beiden Stadiometer seca 217 und seca 213. Die neuen Längenmessgeräte aus dem Hause seca gmbh & co. kg., Hamburg, sind schnell und unkompliziert auf- und abgebaut und ermöglichen einen flexiblen und schnellen Einsatz.

Die Stadiometer werden allein von einer Bodenplatte gehalten. Eine Wandbefestigung ist nicht notwendig. Ein Wandabstandshalter sorgt beim seca 217 für zusätzliche Stabilität.
Die Einstellung des Messschiebers geht bis zu einer Körpergröße von 205 Zentimetern aufgrund des großen Kopfanschlags bei beiden Stadiometern leicht von der Hand. Die Skala ist an den Seiten des Messstabs ablesefreundlich aufgedruckt.
Das seca 217 kann über einen Adapter mit den elektronischen Flachwaagen 876 (ungeeicht) und seca 877 (geeicht Klasse III) verbunden werden, so dass eine komplette Mess- und Wiegestation entsteht.
Für den problemlosen Transport können die einzelnen Elemente des auseinander gebauten Stadiometers seca 217 in einer stabilen Tasche transportiert werden.
Beim seca 213 wird der in vier Teile zerlegte Messstab am Boden der Basisplatte mit dem Kopfanschlag befestigt. So ist ein Transport auch ohne Tasche möglich.