16.08.2012

Microbix Biosystems Inc.

Starke Absatzzahlen, neue Produktoptionen und spermabasierte Geschlechtsbestimmung

Vom 14.-17.11.2012 kehrt Microbix anlässlich der MEDICA, der weltweit größten, jährlich stattfindenden medizinischen Fachmesse, nach Düsseldorf zurück.

„Auf der MEDICA präsentieren wir in diesem Jahr neue und erweiterte Optionen für die Entwicklung diagnostischer Tests für Infektionskrankheiten“, sagt Kevin Koole, Geschäftsführer von Microbix. „Darüber hinaus wollen wir über die Wachstumsfelder unserer Produktpalette sprechen, dabei insbesondere über Leistungstests sowie Kontrollviren in der Molekulardiagnostik, aber auch über unsere Pläne, neue virale Targets im Jahr 2012 anzubieten.“

Vor allem aufgrund eines erhöhten internationalen Umsatzes konnte Microbix vor kurzem gute Finanzergebnisse für den Kernbereich des Unternehmens, die Biotechnologiesparte, bekannt geben. So stieg in der ersten Hälfte des Geschäftsjahres 2012 der Umsatz um 31% im Vergleich zum gleichen Zeitraum des Vorjahres. Dies ist hauptsächlich auf die wachsende Nachfrage nach Antigenen für Infektionskrankheiten und das Wachstum im Bereich Viren und Bakterien für die Pharma- und Impfstoffentwicklung zurückzuführen. Die Zahlen deuten an, dass der Markt für virale Antigene robust bleibt, vor allem bei Produkten, die zuverlässig sind und eine hohe klinische Sensitivität bieten.

Für andere Bereiche in der Biotechnologie entwickelt Microbix derzeit LumiSort®, eine neue zytometrische Technologie, die geschlechtsspezifische Samenzellenpräparate ermöglicht, im Englischen als Sperm-Sexing bekannt. LumiSort ermöglicht Unternehmen im Bereich künstliche Befruchtung einen dreifachen Anstieg der gesammelten Samenzellen und eine zehnfach schnellere Produktion bei gleichzeitiger Erhöhung der Fruchtbarkeit des geschlechtsspezifischen Samenzellenprodukts.

Microbix hat erst kürzlich seine Vertriebskapazität in Europa mit einem neuen Büro in Paris ausgebaut. Das Unternehmen hat außerdem eine Vertriebszentrale in China eingerichtet, um internationale Versandkosten zu reduzieren. Diese neuen Vertriebskanäle sowie der Ausbau und die Verbesserung der Angebotspalette machen virale Antigene von Microbix zum bevorzugten Produkt für neun von zehn der weltweit größten Hersteller von Diagnosetests.

Zu unseren Antigenen gehören:
- Hepatitis-A-Virus
- Röteln-Virus
- Chlamydia
- Dengue-Virus
- Adenovirus
- Parainfluenzavirus
- Rotavirus
- Zytomegalievirus
- Herpes Simplex 1&2
- Masernvirus
- Influenzavirus
- Varizella-Zoster-Virus
- Respiratory-Syncytial-Virus
- Epstein-Barr-Virus

Auf der MEDICA 2012 stellt Microbix in Halle 3 am Stand K53 als Teil des Ontario/Kanada-Pavillons aus. Wir freuen uns auf neue Besucher und alte Bekannte.

Wenn Sie weitere Informationen wünschen, nehmen Sie bitte mit Kevin Koole Kontakt auf: kevin.koole@microbix.com
+1-905-361- 8910 x228
-30-