04.09.2007

Reck Technik GmbH & Co. KG

Symmetrie Training - Eine Innovation in der Schlaganfall-Behandlung


• Symmetrie Training

Das Symmetrie Training ist eine innovative Weiterentwicklung des MOTOmed viva2, das eine speziell für die Behandlung und Rehabilitation von Patienten mit Schlaganfall entwickelte Therapieform darstellt.


• Benutzer

Vor allem Schlaganfall-Patienten, aber auch Patienten mit anderen neurologischen Erkrankungen (Multiple Sklerose, Querschnittslähmungen, Cerebral Parese, …) benutzen das Symmetrie Training.


• Funktionsweise

Beim aktiven Training (mit eigener Muskelkraft)
erscheint auf dem großen Bildschirm das Symmetrie
Training. Es zeigt an, wie stark die Bein- bzw.
Armseiten des Patienten mitarbeiten. Der Patient
erhält somit ein Feedback und kann gezielt
versuchen, ein ausgeglichenes Verhältnis beider
Seiten herzustellen.


• Besonderheiten/ Vorteile

1. Die Körpersymmetrie kann verbessern werden.
2. Die Koordination (Gehirn – Muskeln) kann trainiert und verbessert werden.
3. Die Konzentration und Motivation wird gesteigert.
4. Ein Kompensationsmuster und damit eine Überanstrengung der gesunden Seite können vermeiden.
5. Ein gezielter Muskeleinsatz und Kraftaufbau können trainiert werden.


• Einsatz

Das Symmetrie Training wird bei Patienten zu Hause, in Kliniken, Rehabilitationszentren, Alten- und Pflegeheimen und Physiotherapiepraxen verwendet.


• Interesse?

Mehr Informationen erhalten Sie auf der Medica 2007 in Düsseldorf (14.11.-17.11.2007) am Stand C48, Halle 4 oder unter www.motomed.de


Anschrift des Herstellers:
RECK-Technik GmbH & Co. KG
Reckstraße 1-4
88422 Betzenweiler
Tel.: 07374 – 1884
Fax: 07374 – 1880
Email: kontakt@motomed.de
www.motomed.de