05.10.2012

HMM Diagnostics GmbH

Telehealth Smartphone hFon plus weiterentwickelt

hFon plus
Die HMM Diagnostics GmbH präsentiert das weiterentwickelte hFon plus auf der weltgrößten Medizinmesse Medica vom 14. bis 17. November 2012 in Düsseldorf. Das hFon plus wurde eigens für das hLine Telemonitoring Komplettpaket mit passender Infrastruktur konzipiert.

Das hFon plus misst nicht nur Vitalwerte, sondern überträgt diese drahtlos an ein beliebiges Telemonitoring System. Für eine noch schnellere und bessere drahtlose Übertragung ist das Telehealth-Smartphone hFon plus mit Wi-Fi, Bluetooth 4.0 und einem ANT-2 Chip ausgestattet.

Neu ist auch das Betriebssystem. Das Windowsbetriebsystem 6.5 wurde durch Android 4 abgelöst. „Android 4 garantiert eine sehr leichte Bedienung und lässt sich optimal an die Hardware anpassen“, so HMM Geschäftsführer Maher Khoury. „Ein weiterer Vorteil von Android ist die Kompatibilität mit vielen Apps.“
Der hoch auflösende Touch Screen Bildschirm ist mit 4.0 Zoll HD TFT größer als das Vorgängermodell. „Damit ist eine bessere Sichtbarkeit und Handhabung garantiert, insbesondere für ältere Menschen“, so Khoury.

Das hFon plus verfügt außerdem über einen Modulsteckplatz, der nicht nur für den Einsatz von Blutzuckermessmodulen geeignet ist, sondern zukünftig auch für andere Diagnostikgeräte wie EKG oder Oximeter.

Zu den weiteren Neuerungen gehören zwei Kameras. Die hintere Kamera verfügt über eine Auflösung von 5.0 Megapixeln mit Autofokus, die Audio-, Video- und Autofokusfunktionen unterstützt. Die Vordere hat einen 0,3 CMOS Megapixel Sensor und ist für Videotelefonate, beispielsweise mit einem Arzt oder Pflegedienst vorgesehen. „Das hFon plus verbindet die Funktionen eines Telehealth-Messgeräts mit denen eines modernen Smartphones. Damit ist das Telehealth Smartphone hFon plus ein Meilenstein in der mobilen Patientenüberwachung“, fügt Khoury hinzu.

Das hFon plus verfügt ferner über einen integrierten Speicher von 512 MB RAM / 4 GB ROM, einen 3D Beschleunigungssensor, GPS und unterstützt eine micro SD Karte bis 32 GB. Erhältlich ist das hFon in den Farben Schwarz/Silber und Weiß/Silber ab Herbst 2012.

Das Produktportfolio von HMM umfasst neben Blutzuckermesssystemen auch Blutdruckmessgeräte, verschiedene Fitness- und Wellnessartikel. Alle Messprodukte können die gemessenen Vitalwerte drahtlos an Datensammel-Einheiten, wie das hFon plus übertragen.

Über die HMM Group
Die HMM Group ist ein unabhängiges, forschendes und produzierendes Unternehmen mit Stammsitz in Dossenheim bei Heidelberg. Das Haupttätigkeitsfeld des Unternehmens ist die Entwicklung, Produktion und der Vertrieb von Healthcare-, Wellness- und Fitnessprodukten sowie Dienstleistungen.
Die HMM Group wurde 2004 gegründet und umfasst die HMM Holding AG, HMM Diagnostic und die HMM Vertriebsgesellschaft mbH. Hauptprodukte der HMM Group sind die smartLAB Produktfamilie, die hFon-Reihe, die hLine Komplettlösung und das online Portal fitmefit.