12.11.2013

Baaske Medical GmbH & Co. KG

Trotz Stromausfall medizinische Geräte sicher weiter betreiben

Unterbrechungsfreie Stromversorgung

USV Med Grade Tower Line überbrückt Netzausfälle bis zu 15 Minuten unter Volllast


Lübbecke: 12.11.2013 Die Baaske Medical GmbH & Co.KG stellt mit der USV Med Grade Tower Line eine Produktlösung vor, die medizinische Geräte trotz eines Stromausfalles für bis zu 15 Minuten weiterhin betreiben kann. Kostspielige medizinische Geräte können bei Störungen im Stromnetz so sicher heruntergefahren werden.


Die unterbrechungsfreie Stromversorgung (USV) Med Grade Tower Line erfüllt alle Leistungsanforderungen, die an eine USV gestellt werden. Mit aktuellen Normenzertifikaten wie der EN 60601-1 kann diese USV auch in der Patientenumgebung eingesetzt werden. Das Besondere an der USV Med Grade Tower Line ist die sogenannte „Line-interactive“ Spannungsregelung, die wie ein eingebauter Trenntransformator arbeitet. Selbst Spannungsabfälle unter 159 V werden korrigiert, ohne dass eine zusätzliche Versorgung über die Batterie erfolgen muss. Spannungsspitzen und Stromschwankungen werden sicher abgefangen, somit ist ein zusätzlicher Trenntransformator nicht von Nöten.


Besonderes Merkmal dieser USV: während eines Stromausfalls ist ein problemloser Kaltstart in den Akku-Betrieb möglich. In weniger als 8 Millisekunden sind diese USVs voll funktionsfähig.


Technische Details: bis zu 15,5 Minuten Stromversorgung unter Volllast / 230 V Nennleistung über einen Eingangsspannungsbereich von 155 bis 274 V / USB-Anschluss, IEC320 Stecker & Steckdosen / eingebauter Trenntransformator / Eingang: IEC320 C14-Eingang (230 V) / Ausgang: 6 IEC320 C13 (230 V) / als 350 VA, 700 VA und 1000 VA erhältlich.