08.11.2007

seca gmbh & co. kg.

Umfangsmessungen leicht gemacht

Umfangsmessungen sind eine einfache, aber aufschlussreiche Methode in der Diagnostik. Sie kommen beispielsweise zum Einsatz, wenn die Entwicklung eines Säuglings mittels Beobachtung des Kopfumfangs kontrolliert wird. Die Messung von Taille und Hüfte zur Errechnung des Waist-to-Hip-Ratio dient bei adipösen Patienten der Bestimmung des Risikos für Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Und das Wissen über den Umfang von Arm oder Bein ist bei Trombose gefährdeten Personen unerlässlich.

Umfangsmessband seca 203 – mit Bestimmung des Waist-to-Hip-Ratio
Ein unentbehrlicher Helfer bei der Ermittlung des Verhältnisses von Taillen- zu Hüftumfang ist das neue Umfangsmessband seca 203. Das Band verfügt über einen WHR-Calculator zur Bestimmung des Waist-to-Hip-Ratio (WHR) und ist damit eine echte Weltneuheit! An der Außenseite des Messbandgehäuses sind je eine Skala für den Hüft- und den Taillenumfang angebracht. Sind die einzelnen Werte ermittelt, werden die Skalen so gegeneinander verschoben, dass die entsprechenden Messwerte übereinander stehen. In einem kleinen Sichtfenster erscheint dann der Waist-to-Hip-Ratio und kann komfortabel abgelesen werden.
Das Messband misst bis 205 cm. Aufgrund der stufenlosen Rastfunktion ist millimetergenaues Messen garantiert. Durch Fixieren des Messbandanfangs im kreisrund geformten Gehäuse ist eine komfortable Einhandbedienung möglich. Mittels Automatik rollt sich das Band selbständig auf und der Wert ist exakt ermittelt. Auch das komplette Aufrollen des Messbandes erfolgt sekundenschnell, aber sanft über die Automatik.

Umfangsmessband seca 201 – klein und handlich
Das Umfangsmessband seca 201 ist klein, handlich und für die schnelle Umfangsermittlung konzipiert. Hochwertige Materialien und ein funktionelles Design sorgen für eine lange Lebensdauer. Das Messband-Abschlussstück ist besonders verstärkt, so dass seine Stabilität auch nach zahlreichen Messungen nicht beeinträchtigt ist. Dank der automatischen Aufrollautomatik gehen die Messungen einfach von der Hand. Das Messband misst bis 205 cm, die Teilung liegt bei 1 mm.