16.09.2014

Microbix Biosystems Inc.

Umsatzrekorde bei Antigenen beflügeln die Rückkehr von Microbix auf die MEDICA

ZUR SOFORTIGEN VERÖFFENTLICHUNG


Umsatzrekorde bei Antigenen beflügeln die Rückkehr von Microbix auf die MEDICA


Microbix-Antigene für den Nachweis von Röteln und CMV (Cytomegalovirus) sind jetzt auf dem Weltmarkt führend.


Mississauga (Ontario) 15. Sept. 2014 – Internationale Umsatzrekorde beim Absatz von Antigenen zur Erkennung von Infektionserkrankungen sorgen beim kanadischen Biotechnologieunternehmen Microbix Biosystems Inc. (MBX:TSX) für viel Optimismus kurz vor der vom 12.-15.11.2014 in Düsseldorf stattfindenden, weltgrößten Medizinmesse MEDICA.


„Bereits jetzt war 2014 für uns ein fantastisches Jahr“, sagt Kevin Koole, Vertriebs- und Marketingleiter bei Microbix mit Blick auf die MEDICA 2014. „Wir haben heute schon unseren alten Jahresabsatzrekord eingestellt und sind so zum weltweit größten Anbieter von Antigenen für den Nachweis von Röteln und CMV aufgestiegen. Unsere Belegschaft haben wir um ein Drittel aufgestockt und mehrere langfristige Verträge unterzeichnet. Sie sind ein wichtiges Fundament für unser zukünftiges Wachstum.“


Ein Zeichen des Erfolgs ist es, dass die Handelskammer von Ontario bekanntgab, dass Microbix Biosystems Inc. in die engere Wahl für die Auszeichnung Ontario Going Global genommen wurde, die von der Regierung von Ontario verliehen wird. Der Sieger wird von der Handelskammer auf einer Gala in Toronto am 26. November diesen Jahres bekannt geben.


Auf der MEDICA wird Microbix mit Fachpersonal vertreten sein, das Besuchern erläutern kann, wie das kräftige Umsatzwachstum die weitere Entwicklung im Bereich Antigene beeinflussen wird. Zwei Beispiele: Microbix arbeitet an externen Prüfmechanismen molekulardiagnostischer Tests und macht deutliche Fortschritte in Richtung Markteinführung eines nativen Dengue 1-4 Antigens.


Zu den von Microbix angebotenen Antigenen gehören:
- Röteln-Virus
- Chlamydia
- Dengue-Virus
- Adenovirus
- Parainfluenzavirus
- Rotavirus
- Zytomegalievirus
- Hepatitis-A-Virus
- Herpes Simplex 1&2
- Masernvirus
- Influenzavirus
- Varizella-Zoster-Virus
- Respiratorisches Synzytial-Virus
- Epstein-Barr-Virus


Auf der MEDICA wird Microbix in diesem Jahr an einem neuen Stand vertreten sein: H14 in Halle 3, was aber immer noch Teil des Ontario-Kanada-Pavillons ist. Wie immer freut sich das Unternehmen, mit Medienvertretern, neuen Besuchern und alten Freunden zusammenzukommen.


Für weitere Informationen, wenden Sie sich bitte an Kevin Koole unter kevin.koole@microbix.com
+1 (905) 361- 8910 App. 228


-30-