20.10.2011

Völker AG

Völker AG: Fachvortrag „Mikrostimulation“ inkl. Präsentation der Studie zum Völker MiS® Activ

Auf der diesjährigen Medica präsentiert Prof. Dr. Dr. h. c. Jürgen Osterbrink den Fachvortrag „Welchen Einfluss hat Mikrostimulation bei bewegungseingeschränkten Menschen?“.
Der Lehrstuhlinhaber für Pflegewissenschaft an der Paracelsus Medizinische Privatuniversität Salzburg referiert zu den Expertenstandards „Dekubitusprophylaxe in der Pflege“ und „Pflege von Menschen mit chronischen Wunden“ und stellt als Leiter der Studie „Klinische Evaluation des Bettensystems Völker MiS® Activ“ deren Methodik, Umsetzung und Ergebnisse vor. Eine abschließende Diskussion gibt den Teilnehmern die Möglichkeit zum aktiven Meinungsaustausch.

Völker MiS® Activ ist das Upgrade der Standardunterfederung MiS®. Für beide Lagerungssysteme gelten grundsätzlich die gleichen Indikationen. Voraussetzung für die sinnvolle Nutzung der Basisversion ist stets eine Restmobilität der Patienten. Bei vermehrter Immobilität kommt das aktive Micro-Stimulations-System zum Einsatz. Es unterstützt die Pneumonie-, Thrombose-, Kontrakturen- und Dekubitusprophylaxe. Therapeutisch eingesetzt wird Völker MiS® Activ bei neuralgischen Erkrankungen nach Trauma, demenziellen Erkrankungen wie Morbus Alzheimer, zur Unterstützung der Behandlung (nichtmaligner) Schmerzen und insbesondere bei der Dekubitustherapie.
Dabei wirkt sich MiS® Activ gegenüber anderen Antidekubitussystemen positiv auf die eigene körperliche, örtliche und zeitliche Orientierung des Patienten aus, ein wichtiger Aspekt bei der Versorgung von neurologisch, z. B. demenziell erkrankten Menschen.

Die Veranstaltung findet am 16.11.2011 von 10:30 bis 12:00 im Raum 14, Congress Center Düsseldorf Stadthalle auf dem Messegelände statt.
Die Teilnahme ist kostenlos. Da die Kapazitäten jedoch begrenzt sind, nimmt die Völker AG Reservierungen gern direkt entgegen: Telefon +49 (2302) 96096-0 bzw. E-Mail vortrag@voelker.de.

Interessierte haben die Möglichkeit, das Völker MiS® Activ direkt auf dem Völker Stand kennenzulernen und sich persönlich von der Wirkweise zu überzeugen.
Halle 14, Stand A 20.