16.11.2010

F Care Systems

Venöse Rückflusssymptome dauerhaft beseitigen mit segmentaler Ablationstechnik

Das minimal invasive Verfahren von F care systems auf Grundlage der monopolaren Radiofrequenztechnik arbeitet mit der segmentalen Ablationstechnologie. Der VSM-Katheter ist besonders leicht zu positionieren und die Katheterspitze erhitzt sich nicht.
Für Perforansvenen und Retikuläre Varizen präsentierte F care systems bereits im vergangenen Jahr die patentierten Handsets mit integrierten Kathetern zur Verödung von Venen eines Durchmessers von 1 bis 5 mm.
Aber der EVRF-Hochfrequenzgenerator hat sogar eine Lösung für die allerkleinsten Gefäße wie Matting, Couperose und Besenreiser bis zu einem Durchmesser von 1 mm.

Mit der Erweiterung des VSM-Katheters bietet F care systems nun das einzige medizinische Gerät zur Beseitigung von Varizen, welches alle Gefäßgrößen von 0.3 mm bis zu den Stammvenen mittels Wärmeapplikation verschließt.

Besuchen Sie unseren Stand in Halle 11/D14.

Foto zeigt endovenöse Ablation mt patentiertem Handset im Fußgelenksbereich.