04.09.2008

Vibrogym International B.V.

Verantwortungsvoller Umgang mit Vibrationstraining in der Praxis

Die internationale Fachmesse MEDICA 2008 vom 19.-22. November 2008 wirft Ihre Schatten voraus: Ab sofort können sich Interessierte für das im Rahmen der Messe von VibroGym Deutschland veranstaltete Fachseminar „Verantwortungsvoller Umgang mit Vibrationstraining in der Praxis“ anmelden. Inhalte des 90-minütigen Seminars wird ebenso ein Vortrag zu aktuellen Studienergebnissen aus der Therapie von Diabetikern und MS-Patienten sein, wie auch die Präsentation eines Abrechnungsmodells für Krankenkassen sowie Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten für Ärzte und Physiotherapeuten.
Als unabhängiger Referent konnte Prof. Dr. Klaus Baum vom Trainingsinstitut Köln gewonnen werden, der u.a. die Handballweltmeister zur Vorbereitung auf die Olympischen Spiele betreute. Jens Freese, Ausbildungsleiter der Deutschen Trainer Akademie, und Personal Trainer Arno Schmitt werden zudem praktische Übungsbeispiele aus der Rehabilitation und dem neu entwickelten Rückenpräventionskonzept demonstrieren.
Das Seminar findet am Freitag, den 21.11.2008 von 11.00 - 12.30 Uhr in Raum 801 A+B in Halle 8 statt. Zum „Ausprobieren“ und für Fragen stehen Ihnen die Referenten nach dem Seminar gerne auch noch persönlich zur Verfügung. Erfahren Sie mehr über die neuesten wissenschaftlichen Ergebnisse zum Vibrationstraining, profitieren Sie von den Erkenntnissen der Experten und lernen Sie, wie Sie das Vibrationstraining in Ihre Arbeit integrieren können. Der Vortrag ist für alle Messebesucher kostenlos, die Seminar-Teilnahme ist auf 50 Personen begrenzt. Die Interessenten erhalten nach erfolgreicher Anmeldung eine schriftliche Bestätigung sowie alle Teilnehmer am Ende des Seminars eine Teilnahmebescheinigung.
Anmeldung bis zum 31.10.2008 unter n.schaefers@FNBpublic.de oder per Fax an 0221-788708-20.