30.10.2007

Australian Trade Commission

Vielfalt und Innovation aus „Down Under“

Australische Innovationen erneut auf der MEDICA zu sehen

In den vergangenen zehn Jahren ist die australische Gesundheits- & Medizinindustrie dramatisch gewachsen und hat sich wahrlich globalisiert. Australische Innovationen sind auf der MEDICA dieses Jahr abermals zu sehen.

Die australische Gesundheits- & Medizinindustrie ist längst international anerkannt aufgrund ihrer weltweiten technologischen Spitzenstellung, des hohen Kenntnisniveaus der Fachkräfte, der fortgeschrittenen Leistungsfähigkeit in Forschung und Entwicklung sowie des stabilen aber gleichzeitig offenen Kontroll- und Zulassungssystems. Die bedeutendsten Wachstumsbereiche sind medizintechnische Ausrüstungen und Geräte - besonders auf dem Gebiet der Chirurgie, Informations- und Kommunikationstechnologie, Infrastruktur und Dienstleistungen, und Klinische Studien. Australien ist einer der wohlhabendsten Gesundheitsmärkte in der Region Asien-Pazifik und liegt in der Rangliste der weltweit größten Gesundheitsmärkte auf Platz 11.

Austrade, die Exportförderungsagentur der australischen Regierung, hat eine Rekordbeteiligung von 35 Ausstellern auf dem australischen Nationalstand koordiniert. Internationale Unternehmen mit Interesse an der Aufnahme von Geschäftsbeziehungen sind eingeladen, den australischen Stand in Halle 17 A57/B58 zu besuchen. Zusätzlich finden Interessenten auf dem neu errichteten B2B Web Portal www.austradehealth.gov.au/healthportal einen umfassenden Überblick über die Leistungsfähigkeit der australischen Gesundheits- & Medizinindustrie.

Austrade kann Ihnen helfen, mehr über die Stärke und Expertise der australischen Unternehmen der Gesundheits- und Medizintechnikbranche zu erfahren, geeignete australische Lieferanten und Partner zu finden und Ihr Wachstumspotential mit innovativen australischen Produkten und Dienstleistungen zu erweitern.

Australien auf der MEDICA 2007
Halle 17, Stand A57/B58