03.11.2010

ISPRO GmbH, Ein Unternehmen der CompuGroup Medical

WICOM – Zuweiserkommunikation der nächsten Generation

Wie wird die Kommunikation zwischen Krankenhaus und niedergelassenen Zuweisern
in der Zukunft aussehen?

Diese Frage wird auf der diesjährigen MEDICA bei ISPRO beantwortet. Schon heute haben viele Krankenhäuser Maßnahmen ergriffen, um Ihre zuweisenden Ärzte mit Informationen im Zusammenhang mit gemeinsam behandelten Patienten
zu versorgen. Dabei spielen sogenannte Zuweiserportale und Fallakten eine wesentliche Rolle. Um das Ziel zu erreichen, werden dabei bei den meisten Projekten Hürden in der Arztpraxis noch in Kauf genommen. Beispielsweise müssen Ärzte und Praxisteams
Browser öffnen und Dokumente manuell aus und in die eigene digitale Patientenakte transferieren.

Eine komplett in den Workflow des Arztes integrierte ommunikation wird die Akzeptanz maximieren, indem sehr hoher Komfort in der täglichen Routine geboten wird. Dies wird durch den sogenannten WICOM-Ansatz (workflow-integrated communication)realisiert.

Was kann WICOM tun? Wir sagen es Ihnen gerne. Besuchen Sie uns auf unserem Messestand in Halle 15, Stand B25.