22.10.2007

esogetics GmbH

Was ist die Esogetische Medizin

Esogetische Medizin nach Peter Mandel

Die Esogetische Medizin ist ein eigenständiges komplementärmedizinisches System, das aus neuartigem Denken und Verknüpfen entstand und dessen einzigartige Diagnostik die Basis schafft für völlig neue Ansätze in der Therapie.

Entstanden ist die Esogetische Medizin durch empirische Forschung ihres Begründers Peter Mandel und die Zusammenführung von Erkenntnissen aus Medizin, Wissenschaft und Philosophie. Interessiert hat Peter Mandel dabei immer die Umsetzbarkeit der Erkenntnisse in zukunftsweisende diagnostische und therapeutische Konsequenzen, womit er weltweit Anerkennung findet.

Bahnbrechend ist die Entwicklung der Energetischen-Terminalpunkt-Diagnostik, kurz ETD, durch Peter Mandel, der zunächst die Weiterentwicklung der Kirlianfotografie vorausging. In akribischer Arbeit – weit über 5 Millionen Bilder wurden bis heute analysiert – erforschte Peter Mandel die auf dem Fotopapier sichtbaren Abstrahlungserscheinungen. Sukzessive erhielt er unglaubliche und nie zuvor mögliche diagnostische Einblicke in das Individuum Mensch. Körper, Seele und Geist wurden fassbar und die gegenwärtige Beschwerdesituation eines Patienten endlich aus einer visuell nachvollziehbaren Kausalkette heraus erklärbar. Und damit – und mit den entsprechenden von Peter Mandel entwickelten Therapien – heilbar.

Peter Mandel ist Präsident der Deutschen Kirlian-Gesellschaft, erhielt die Ehrendoktorwürde der „Medicina Alternativa“ in Alma Ata und ist Ehrenmitglied der Akademie für Ganzheitliche Medizin der Grieshaber-Stiftung in Schiltach/Schwarzwald.

Und worin liegt nun der Nutzen der Esogetischen Medizin und der angebotenen Seminare?


In einer einzigartigen visuellen Differential-Diagnostik, bei der Ein- und Auswirkungen von Materie (Körper), Energie (Seele) und Information (Geist) ablesbar sind. D. h.: Sie haben die Kausalkette, die zum gegenwärtigen Problem führte, als individuelle Chronik Ihres Patienten vor Augen!


Mit innovativen, zukunftsweisenden Therapiesystemen und Behandlungsformen, mit denen Sie die sehr subtilen und individuellen Wirkmechanismen durchbrechen und eine nachhaltige Änderung der Strukturen des Patienten auf allen drei Ebenen – und damit Heilung – bewirken können.