05/05/2008

German Healthcare Export Group e.V. (GHE e.V.)

Weinmann im Wettbewerb „Die Beste Fabrik“ ausgezeichnet

Logo Weinmann (Foto: Weinmann)
HAMBURG. Das Hamburger Medizintechnik-Unternehmen Weinmann erhielt in diesem Jahr erstmals den Industrial Excellence Award „Die Beste Fabrik“.

Nach einer Fabrik des Automobilbauers BMW, die den ersten Platz belegte, wurde Weinmann zusammen mit einer Fertigungsstätte von Siemens auf Platz 2 gewählt. In diesem Wettbewerb, der bereits zum zwölften Mal in Deutschland stattgefunden hat, wurden alle Kategorien bewertet, die über die Güte einer Fabrik entscheiden. So wurden sowohl das Geschäftsmodell, als auch die Umsetzung in die Strategie sowie die Beherrschung der Wert-schöpfungskette und die Kundeneinbindung untersucht.

„Unsere strategische Ausrichtung und unser Kontinuierlicher Verbesserungsprozess wurden besonders gut bewertet“, erläutert Gunnar Schmidt, Manager Supply Chain Management bei Weinmann. „Denn unser ‚InnoChamp-Modell’, das wir vor wenigen Jahren entwickelt haben, um im internationalen Wettbewerb konkurrenzfähig zu bleiben, setzt voraus, dass alle Mitarbeiter in allen Bereichen ständig daran mitarbeiten und so auch die Abläufe in der Fabrik permanent modernisiert und verändert werden“. Das ist nach Einschätzung der Juroren offenbar in vorbildlicher Weise gelungen. Beste Bewertungen erhielt Weinmann deshalb für sein Geschäftsmodell, dessen Umsetzung in die Strategie, die Wertschöpfungskette, die Produkt- und Prozessentwicklung, den Service und die Kundeninteraktion sowie die Kontinuierliche Verbesserung und Mitarbeitereinbindung.

„Wir sind sehr stolz auf diese Auszeichnung“, erklärt Schmidt. „Sie ist für alle Mitarbeiter eine besondere Form der Anerkennung und sie zeigt uns, dass wir auf dem richtigen Weg sind. Wir nehmen den Preis als Ansporn, auch in den nächsten Jahren immer weiter nach Verbesserungen zu streben und damit die Zukunft der Firma im internationalen Markt zu sichern“. Der Preis wird von der Managementschule Insead in Fontainebleau und der WHU Otto Beisheim School of Management in Vallendar zusammen mit der „Wirtschaftswoche“ und der französischen Fachzeitschrift „L’Usine Nouvelle“ verliehen.