Welt-Hepatitis-Tag

Foto: Leber

© panthermedia.net/Sebastian
Kaulitzki

Weltweit leidet einer von zwölf Menschen an chronischer Hepatitis B oder C – nur die wenigsten wissen jedoch davon. Die Hepatitis-Viren können nach Jahren eine Zirrhose oder Leberkrebs verursachen. Eine frühe Diagnose führt deshalb zu einer besseren Therapie. Nach jahrelanger Forschung lässt sich heute Hepatitis B kontrollieren und Hepatitis C ist inzwischen heilbar.

Der Welt-Hepatitis-Tag wird seit 2011 als offizieller Gesundheitstag der WHO durchgeführt. Das Datum des 28. Juli wurde zu Ehren des Hepatitis-B-Entdeckers Professor Baruch Bloomberg festgelegt, welcher an diesem Tag Geburtstag hatte.

Weitere Infos zum Thema finden Sie unter:
- www.welthepatitistag.info