06.09.2006

BIOCOMFORT GmbH & Co. KG

Weltneuheit in der Präventivmedizin: Persönlicher Gesundheitsmanager von BIOCOMFORT

Der Health Manager von Biocomfort am PC
Auf der MEDICA 2006 (Halle 5 / K40) stellt das Stuttgarter Gesundheitsunternehmen Biocomfort mit seinem Health Manager eine Weltneuheit im Bereich der Präventivmedizin vor: das erste ganzheitliche Diagnostiksystem zur persönlichen Gesundheitsförderung für besonders aktive Menschen! Der Health Manager besteht aus einzelnen Messgeräten zur Ermittlung von Blutdruck (tenso-comfort), Gewicht und Körperfett (scaleo-comfort), Blutzucker (gluco-comfort) und im Frühjahr 2007 auch der Herzra-tenvariabilität (rhythmo-comfort). Die Einzelgeräte transportieren ihre Messdaten über eine schnelle Funkverbindung (ZigBee™-Technologie) auf den PC oder PDA. Dort verarbeitet ein Softwareprogramm die Ergebnisse und präsentiert dem Nutzer sein persönliches Gesundheitsprofil mit nützlichen Präventionstipps.

Orts- und zeitungebundenes Verfolgen von Gesundheitszielen: Anschließend benachrichtigt das System den Benutzer per „Gesundheitsemail“ über seinen aktuellen Gesundheitszustand – natürlich besonders über mögliche Risiken für Herz-Kreislauf-Erkrankungen! Das Programm gibt auch proaktive Ratschläge zur Ausschöpfung des individuellen Gesundheitspotenzials (Bspw.: „Wenn Sie Ihr Körpergewicht um 10 Kilo verringern, sinkt Ihr Herzinfarktrisiko um die Hälfte!“). Das ortsungebundene sowie zeitunabhängige Verfolgen von persönlichen Gesundheitszielen – zu Hause, im Büro, auf Geschäftsreise oder im Urlaub wird so erstmalig möglich!

„Der Biocomfort Health Manager ist für aktive, gesundheitsbewusste Menschen gedacht, die ihre Gesundheit kontrollieren und Risiken von vornherein minimieren wollen. Unser hochinnovatives Medizinprodukt ist eine offene und ausbaubare Plattform, die zukünftig eine unkomplizierte Aufnahme und Verarbeitung vieler weiterer Messparameter ermöglicht. Dadurch können die Benutzer Gesundheitsproblemen frühzeitig entgegenwirken und so langfristig Geld für ihre Krankheitsbehandlung einsparen. Dies ist unser gesundheitsökonomischer Beitrag zur langfristigen Entlastung des Gesundheitswesens“ so der Biocomfort-Geschäftsführer Mathias Klingler. Deswegen ist das Health Manager System auch besonders für den Hausarzt interessant und kann als Instrument zur dauerhaften Verbesserung der Zusammenarbeit zwischen Arzt und Patient eingesetzt werden.

Der Health Manager von Biocomfort auf einen Blick:

• Innovatives Konzept zur Erfassung gesundheitlich
relevanter Daten aus unterschiedlichen Bereichen
(Blutdruck, Körpergewicht, Blutzucker, Herzratenvaria-
bilität)
• Integrierte Selbstanamnese berücksichtigt
Lebensgewohnheiten (z.B. Zigarettenkonsum) und Laborwerte
(z.B. Blutfette, HbA1C)
• Übertragung der regelmäßig erfassten Messwerte per Funk an
die Health Manager Software auf den PC oder PDA
• Kombinierte Erfassung und Bewertung einzelner Messwerte
• Einfache Bedienung in fünf Schritten:
1. Messung
2. Risikoanalyse für Herz-Kreislauf-Erkrankungen nach
dem medizinisch anerkannten Procam Score
3. Identifizierung des/der Parameter(s), der das
Risiko erhöht
4. Zielsetzung: selbstständig oder mit dem Arzt
zusammen (welcher Wert muss verbessert werden, um
ein spezifisches Risiko zu vermeiden)
5. Zielführung durch die Software

Der Health Manager wird als neues und einzigartiges System, bestehend aus der Software und den Einzelgeräten (Blutdruckmessgerät, Blutzuckermessgerät und Körperdiagnosewaage) auf der MEDICA 2006 der Medizinwelt vorgestellt. Im Frühjahr 2007 ist er im Fachhandel und Online-Shop erhältlich. Mitte 2007 wird das offene und erweiterbare Health Manager System um den rhythmo comfort zur Messung der Herzratenvariabilität ergänzt.

Biocomfort Diagnostics GmbH & Co. KG
Bernhäuser Straße 17 • 73765 Neuhausen a. d. Fildern
www.biocomfort.de