08.08.2014

THI Total Healthcare Innovation GmbH

Weltweit einzigartige Technologie

OXYGEN Aerolyte Helmet

Hochinnovativer Operationshelm mit patentierter Zwei-Ventilatoren-Extraktions-Technologie



  • Reduzierung CO2-Konzentration im Inneren des Operationshelmes

  • Kein Überdruck im Helminneren, dadurch kein unkontrolliertes Entweichen kontaminierter Atemluft durch Öffnungen der Operationskleidung und keine Kontamination des sterilen Umfeldes durch unkontrolliertes Entweichen der Atemluft

  • Vibrationsabsorbierendes, hochqualitatives Material

  • Zwei geräuscharme Ventilatoren für die optimale Luftzu- und -abführung

  • Bestens ausbalanciertes Gewicht zur Vermeidung von MuskelermüdungIndividuell regelbare Geschwindigkeit der Ventilatoren, des Luftstromes

  • Ein großer Drucktaster für die Steuerung der Ventilatoren, auch mit dem Unterarm bedienbar

  • Patentiertes Kopfband zur Fixierung des Helmes - einhändige Bedienung - in den Größen XS-XL und M-4XL


OXYGEN Areolyte Helmet mit LED Lichtquelle


Eine Lichtquelle genau dort, wo sie gebraucht wird



  • Spezielles LED-Lichtquelle garantiert optimale Ausleuchtung des Operationsfeldes, insbesondere wenn dies mit den OP-Lichter aufgrund des Winkels oder der Tiefe der Operationswunde nicht mehr erreicht werden kann

  • Spezielles ausgewählte LED-Lichtquelle um das Erwärmen im Helminneren zu verhindern

  • Verstellbare LED-Optik - der Winkel lässt sich mit einem leicht zu ertastenden Hebel auch während der Operation an den jeweiligen Bedarf anpassen

  • Lichtquelle wird über dieselbe Batterie versorgt, wie die Ventilatoren - keine zusätzlich Verkabelung, lange Laufzeit der Batterie gewährleistet

  • Großer Drucktaster am Helm steuert die Ventilatoren und schaltet das Licht ein und aus