04.01.2005

ZTG Zentrum für Telematik im Gesundheitswesen GmbH

Workshop zur Gesundheitskarte und zum Arztausweis

Die Einführung der elektronischen Gesundheitskarte und der Health Professional Card sind beschlossene Sache, doch immer noch herrscht Unsicherheit über Zeitplan und Details der Umsetzung. Viele Krankenhäuser reagieren daher bislang noch abwartend.

Doch gerade für Krankenhäuser und Kliniken mit ihren komplexen Organisations- und IT-Strukturen und der großen Anzahl an medizinischem und pflegerischem Personal ist die frühzeitige Beschäftigung mit den beiden neuen Karten unverzichtbar, wenn sie rechtzeitig für die kommenden Herausforderungen gerüstet sein wollen.

Die ZTG Zentrum für Telematik im Gesundheitswesen GmbH bietet daher in Kooperation mit der Krankenhausgesellschaft Nordrhein-Westfalen einen Workshop "Gesundheitskarte und elektronischer Arztausweis:
Erwartungen der Krankenhäuser - Anforderungen an Krankenhäuser"
am 15. Februar 2005 im ZTG in Krefeld an, in dem der aktuelle Stand der Karteneinführung vorgestellt, die Herausforderungen an die Häuser diskutiert und erste Lösungsansätze vorgestellt werden sollen.

Der Workshop richtet sich insbesondere an die für EDV und Organisation verantwortlichen Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen in Krankenhäusern, vor allem Verwaltungs- und IT-Leiter.

Das detaillierte Workshop-Programm sowie Informationen zu Teilnahmegebühren und -bedingungen finden Sie auf der ZTG-Website.