10.05.2005

ZTG Zentrum für Telematik im Gesundheitswesen GmbH

XML-Intensivseminar vermittelt Standards und Einsatzmöglichkeiten

IT-Verantwortliche und Verwaltungsleiter in Kliniken und Krankenhäusern, Krankenkassen, Arztpraxen und Industrie sowie weitere Interessenten an elektronischer Kommunikation im Gesundheitswesen können im Intensivseminar "XML verstehen und anwenden" der ZTG Zentrum für Telematik im Gesundheitswesen GmbH" in Kooperation mit der Standard-Akademie / Prof. Dudeck ein detailliertes Verständnis der verfügbaren XML Standards und deren Einsatzmöglichkeiten und Interaktion erwerben.

Die "eXtensible Markup Language'' XML ist ein systemunabhängiges Format, mit dessen Hilfe Text-, Bild-, Video- oder Tondaten in strukturierte Dokumente überführt, ausgetauscht und anschließend bearbeitet, gespeichert und analysiert werden können. XML wird zunehmend in Medizin und Gesundheitswesen eingesetzt; Anwendungen wie SCIPHOX und die Clinical Document Architecture CDA, Verarbeitungen mit Web Services, Kommunikation mit ebXML sowie Wissensrepräsentation mit Topic Maps und RDF sind schon weit verbreitet.

Im ersten Seminarteil vom 23. - 24. Mai 2005 stehen die verfügbaren XML Standards und deren Einsatzmöglichkeiten sowie Interaktion im Mittelpunkt. In zahlreichen Übungen mit XMLSpy und Infopath 2003 werden die erworbenen Kenntnisse auch praktisch angewendet und in einer 30-tägigen Übungsphase bis zum Beginn des zweiten Seminarteils vertieft.

Im Mittelpunkt des Aufbauseminars vom 22. - 23. Juni 2005 stehen XML Anwendungen wie Stylesheets, Topic Maps, XQL, XML und Datenbanken sowie Web Services.

Die Seminarteile sind auch einzeln buchbar. Weitere Informationen zum Programm und zur Anmeldung sind auf der ZTG-Website erhältlich.