04.09.2006

Holthaus Medical GmbH & Co. KG

YPSIPOR Kanülenpflaster

Damit die Kanüle fest und sicher sitzt, besitzt das sterile YPSIPOR Kanülenpflaster ein zusätzliches Saugpolster, das als Polsterung unter den Kanülenschaft bzw. die Kanülenflügel gelegt werden kann. Das Saugpolster ist auf dem Schutzpapier des Pflasters geklebt und kann von dort komplett oder in einzelnen, vorgestanzten Teilstücken abgezogen werden. (mehr Infos unter info@holthaus.de anfordern)