08.11.2007

ZVEI-FV Sicherheitssysteme, Fachkreis Lichtrufsysteme

ZVEI – German Quality Ein Zeichen bester Qualität

Frankfurt. Im Kampf um Vorherrschaften, Unique Selling Points und Kunden wird zunehmend deutlich: Was zählt, ist die Produktqualität. Entscheider aus den Chefetagen wissen heute genau wie die souveränen Anwender innovativer Techniken, dass sich nur durchsetzt,
was zukunftsweisend, langlebig und wirtschaftlich ist. Allerdings ist es nicht immer so einfach, Qualitätsprodukte als solche zu erkennen und von minderwertigen Produkten zu unterscheiden. Der Fachkreis Lichtrufsysteme innerhalb des Zentralverbands Elektrotechnik- und Elektroindustrie e. V. (ZVEI) hat nun ein Qualitätszeichen entwickelt, welches hilft, die Spreu vom Weizen zu trennen.

Höchste Sicherheit bei bester Produktqualität – das ist die Quintessenz dessen, was das Qualitätszeichen „ZVEI – German Quality” verkörpert. Denn es bürgt dafür, dass die ausgezeichneten
Lichtruf-Produkte die hohen Sicherheitsstandards der deutschen Norm DIN VDE 0834 erfüllen. Diese Norm trägt den Namen „Rufanlagen in Krankenhäusern, Pflegehäusern und ähnlichen Einrichtungen” und gilt als Grundlage für eine zukünftige, europaweit gültige Norm. Sie legt fest, was eine qualitativ hochwertige, sichere Lichtrufanlage ausmacht. So muss sie beispielsweise eigenständig sein, d. h. ein von Fremdgewerken unabhängiges Leitungs- und Übertragungsnetz besitzen, und zu jeder Zeit einen Notbetrieb gewährleisten. Auch definiert die Norm, dass optische und akustische Signale eindeutig
und herstellerübergreifend festgelegt sein müssen, damit eine einfache, intuitive Bedienung ohne Einweisung des Einsatzpersonals möglich ist. Darüber hinaus werden Zeitspannen zwischen Rufauslösung und Signalempfang beim Pflegepersonal und sogar Ruftastenfarben in der Norm festgeschrieben – alles, um ein Maximum an Sicherheit zu gewährleisten. Zwar sind DIN-Normen keine Rechtsnormen, neben ihrem Empfehlungscharakter haben sie allerdings wirtschaftlich und juristisch eine große Relevanz, was sie auch für Planer und Betreiber so bedeutsam macht.

Auf der anderen Seite garantiert das Qualitätszeichen höchste Produktqualität und kennzeichnet die Top-Anbieter der Lichtruf-Branche. Denn im Fachkreis Lichtruf haben sich diejenigen
Unternehmen zusammengeschlossen, deren Produkte Ergebnisse kontinuierlicher Innovationsprozesses sind. Erfahrung und Zielgenauigkeit zeichnen sie gegenüber anderen Herstellern aus. In der Entwicklung ihrer Produkte spielen Benutzer- und Patientenwünsche eine ebenso große Rolle wie technische Anforderungen und unternehmerische Ziele wie langfristige Kostenersparnis und kontinuierliche Erneuerung.

Ganz klar ist: Das Qualitätszeichen des ZVEI postuliert neben der hohen Qualität, dass das Einhalten von Standards gerade in der Krankenhauskommunikation unverzichtbar ist – schließlich geht es hier um die Pflege, Hilfe und Rettung von Menschen in Patientensituationen.