22.09.2008

German Healthcare Export Group e.V. / GHE e.V.

Zarges Steigtechnik präsentiert neuen Produktwegweiser

Beispiel einer Broschüre der Firma ZARGES (Foto: ZARGES)
Weilheim. Die Sicherheit der Menschen die in der Höhe arbeiten, steht bei Zarges ganz besonders im Fokus. Das Unternehmen unterstützt die Auswahl der richtigen Steighilfe jetzt mit einer handlichen und informativen Broschüre.

Durch ständige Optimierung werden die Steigsysteme des Weilheimer Traditionsunternehmens seit ihrer Markteinfürhung vor rund 70 Jahren kontinuierlich verbessert. ZARGES sieht seine Aufgabe aber auch darin, die Menschen bei der Auswahl der optimalen Steighilfe zu unterstützen. In einem neuen, handlichen Produktwegweiser zeigt ZARGES die wichtigsten Steiggeräte, erklärt Einsatzmöglichkeiten und zeigt Alternativen auf.

Von Anfang an wird der Nutzer der neuen Broschüre an die Hand genommen und muss gleich als erstes festlegen, ob das gesuchte Steiggerät dazu gedacht ist, nur für einen kurzen Moment einen höher gelegenen Arbeitsplatz zu erreichen oder um dort längere Zeit zu arbeiten. Dies beeinflusst die Entscheidung für eine Leiter, ein Fahrgerüst, eine ZARGES Arbeitsplattform (ZAP) oder einen Lift maßgeblich. Diese verschiedenen Produktgattungen werden bereits auf der ersten Seite in einer übersichtlichen Matrix dargestellt.

Wer aus dieser Übersicht das passende Steiggerät ausgewählt hat, wird über ein Farbleitsystem zu den entsprechenden Seiten geleitet, auf denen es dann umfangreiche Informationen über die verschiedenen Ausführungen sowie das Zubehörangebot von ZARGES gibt.

Darüber hinaus verweist die neue ZARGES Broschüre auf die vielfältigen Möglichkeiten, die eigene Sicherheit zu steigern. Dazu gehören ausführliche Produkt- und Einsatzbeschreibungen im Katalog ebenso wie eine umfangreiche Darstellung der Produkte - zum Teil mit Anleitungsvideos - im Internet. Für die Gefährdungsbeurteilung und - vermeidung bietet ZARGES mit der Broschüre "Sicherheit und mehr" einen Leitfaden für den richtigen Einsatz von Steiggeräten an, und bildet in Seminaren befähigte Personen für Leitern und Fahrgeüste aus.

Die Broschüre kann kostenlos bei ZARGES, Telefon: 0881/687-100, E-Mail info@zarges.de angefordert werden und ist über den Fachhandel erhältlich.