03.11.2008

daum electronic gmbh

Zertifizierte Qualität durch konsequent hohen Anspruch

Die Produktion medizinisch-diagnostischer Geräte ist die Königsdiziplin des Ergometerbaus und daum electronic besitzt die Zulassung zu deren Entwicklung und Herstellung. Aus dieser Zertifizierung erwächst eine hohe Verantwortung für die garantierte Qualität jedes einzelnen Ergometers. Mit dem Gütesiegel "Made in Germany" versehen, produzieren wir medizinische Belastungsgeräte, die nach den Richtlinien des Medizinproduktegesetzes konzipiert wurden und somit höchsten klinischen Ansprüchen genügen.

Kompetenz:
Die Erfahrung aus 30 Jahren Ergometerentwicklung und 500.000 verkauften Ergometern macht daum electronic auch zu einem der führenden Hersteller medizinisch-diagnostischer Belastungsgeräte. Diese sämtlich nach CE 0297 und den strengen Normen für Medizinprodukte zertifizierten Ergometer sind hochspezialisierte medizinische Geräte, die sowohl in diagnostischem als auch in rehabilitativem Einsatz ideale Ergebnisse erzielen. Verschiedene Cardio-Belastungstrainingsprogramme, unter anderem auf dem Laufbandergometer nach dem Bruce-Protokoll, sind in der Gerätesoftware als Standardprogramme angelegt und können um individuelle Einstellungen erweitert werden.

Kompatibilität:
Ein entscheidender Faktor zur Erfassung exakter medizinischer Daten ist die Kompatibilität zu anderen medizinischen Geräten. Die Verfügbarkeit über alle gängigen Schnittstellenprotokolle hilft dabei, Daum Ergometer etwa mit EKG-Geräten zu verknüpfen und einen reibungslosen Datenaustausch zwischen den diagnostischen Messinstrumenten zu gewährleisten. Durch einfache Bedienung komplexe Vorgänge steuern und damit maximale Messgenauigkeit erzielen lautet dabei die Prämisse. Durch die Mehrsprachigkeit der Bedienelemente ist dies problemlos auch auf internationaler Ebene möglich.

Kommunikation:
Daum Ergometer zeichnen sich im Besonderen durch erstklassige Kommunikationsfähigkeiten aus. Ein diagnostisch-therapeutisches Ergometer ist kein reines Trainingsgerät, vielmehr stellt es die Verbindung zwischen Patient und Mediziner oder Therapeut dar. Alle Daum medical Geräte verfügen über ein USB-Interface, welches den Internetzugang und damit die Weiterführung und dezentrale Steuerung der Therapie ermöglicht. Die technisch innovative Schnittstelle trägt entscheidend zur Verbesserung der Kommunikation zwischen allen Beteiligten bei. Zukunftsträchtige und erfolgversprechende Therapie beginnt mit einer perfekten Kommunikation.