16.11.2015

biolitec biomedical technology GmbH

biolitec® zeigt weltweite Spitzentechnologie mit Anal- und Steißbeinfistel-Lasertherapien FiLaC® auf Medica 2015

FiLaC® zur Behandlung von Analfisteln jetzt auch bei Steißbeinfisteln anwendbar – ELVeS Radial™-Lasertherapie zur Behandlung von Krampfadern mit sicherer FUSION®-Technologie – Neuer LEONARDO®-Diodenlaser einsetzbar in verschiedenen Therapiegebieten – Technologievorsprung durch intensive Forschung – biolitec® Lasertherapien überzeugen auch in den Bereichen Phlebologie, Gynäkologie, HNO, Urologie und Thorax-Chirurgie


Jena, 16. November 2015 – Der Technologieführer für minimal-invasive Lasertherapien, biolitec®, stellt in diesem Jahr seine herausragende Lösung für die minimal-invasive Behandlung von Steißbeinfisteln (Sinus Pilonidalis) auf der Medica 2015 vor: FiLaC®, ursprünglich zur Behandlung von Analfisteln entwickelt, kann jetzt auch zur minimal-invasiven Therapie von Steißbeinfisteln eingesetzt werden. Wie bei der Behandlung von Analfisteln wird auch hier eine flexible, speziell entwickelte Lasersonde in den Fistelgang eingeführt. Durch das abgestrahlte Laserlicht und langsames Zurückziehen der Faser wird das Fistelgewebe präzise verödet. Dabei wird das umliegende Gewebe nicht beschädigt oder gar entfernt: Es entstehen keine offenen Wunden die eine lange Heilung nach sich ziehen und keine unschönen Narben durch Hautverschiebelappen. Diese ist ein entscheidender Vorteil gegenüber herkömmlichen Verfahren. So profitieren Patienten mit der FiLaC®-Fisteltherapie der biolitec® von einem Verfahren, das das Gewebe maximal schont und zu einem größtmöglichen Patientenkomfort beiträgt.


Auch das Flaggschiff der biolitec®, die ELVeS Radial™-Lasertherapie zur Behandlung von Krampfadern, profitiert kontinuierlich von den Entwicklungen der biolitec®. Durch intensive und jahrelange Forschung hat die biolitec® in ihrem Bestreben, ein einzigartiges System in Bezug auf Sicherheit und Flexibilität für die endoluminale Behandlung von Krampfadern zu kreieren, die neue 2ring™-Fasertechnologie entwickelt. Die ELVeS Radial 2ring™-Faser mit ihrer radialen (360°) Energieabstrahlung spaltet die Energie in zwei Phasen auf und erreicht so einen effektiven und homogenen Verschluss der Vene. Bei der Behandlung von Perforanzvenen und kleineren Seitenästen kommt die neuartige ELVeS Radial slim™-Faser zum Einsatz, während große Venen mit der ELVeS Radial 2ring™-Faser behandelt werden können. Durch die differenzierten Einsatzmöglichkeiten bilden die ELVeS Radial 2ring™-Produkte der biolitec® die optimale Lösung zur Behandlung von Krampfadern.

Die Innovationsfreude der biolitec macht sich auch in ihren einzigartigen Produkten bemerkbar. Der bahnbrechende LEONARDO®-Laser ist der vielseitigste medizinische Laser, der heutzutage auf dem Markt erhältlich ist. Da der LEONARDO® mit gleich zwei Wellenlängen, 980nm und 1470nm, ausgestattet ist, kann dieser Laser interdisziplinär für unterschiedlichste Anwendungen eingesetzt werden. Zudem ist der LEONARDO® hochkompakt und intuitiv zu bedienen.


Auch die Fasern der biolitec® sind in ihren Segmenten Marktführer und durch die neue FUSION®-Technologie besonders sicher im Einsatz – egal, ob bei der Behandlung von Anal- und Steißbeinfisteln, Krampfadern mit ELVeS Radial™ oder der Behandlung in den Gebieten Gynäkologie, HNO oder Thorax-Chirurgie. Bei FUSION® werden die Glaskappen der Fasern fest mit den Lichtleitern verschweißt und nicht nur verklebt. Deshalb halten sie auch hohen Temperaturen und Belastungen währen des Eingriffs stand. So werden höchste Qualität und Sicherheit während des Eingriffs sichergestellt, und Eingriffe können noch präziser und nebenwirkungsärmer durchgeführt werden.


Auf www.biolitec.de können sich Fachärzte weitergehend über die innovativen Lasertherapien der biolitec informieren. Für Patienten stehen auf www.info-krampfader.de, www.info-analfistel.de, www.info-steissbeinfistel.de, oder unter der Infoline 01805 / 010276 weitere Informationen zur Verfügung. Vom 16. bis zum 19. November erfahren die Messebesucher an Stand H46 in Halle 10 mehr über die Angebotsvielfalt der biolitec®.


 


Zum Unternehmen:
Die biolitec ist eines der weltweit führenden Medizintechnik-Unternehmen im Bereich Laseranwendungen und der einzige Anbieter, der über alle relevanten Kernkompetenzen – Photosensitizer, Laser und Lichtwellenleiter – im Bereich der Photodynamischen Therapie (PDT) verfügt. Neben der lasergestützten Behandlung von Krebserkrankungen mit dem Medikament Foscan® erforscht und vermarktet die biolitec vor allem minimal-invasive, schonende Laserverfahren. ELVeS Radial™ (Endo Laser Vein System) ist das weltweit am häufigsten eingesetzte Lasersystem zur Behandlung der venösen Insuffizienz. Die innovative Kontaktfaser XCAVATOR® ermöglicht in Verbindung mit dem Ceralas® HPD-Laser eine schonende Behandlung bei z.B. gutartiger Prostatavergrößerung (BPH) in der Urologie. Der neue LEONARDO®-Diodenlaser von biolitec® ist der erste universell einsetzbare medizinische Laser, der über eine Kombination von zwei Wellenlängen, 980nm und 1470nm, verfügt und fachübergreifend verwendbar ist. Schonende Laseranwendungen in den Bereichen Proktologie, HNO, Gynäkologie, Thorax-Chirurgie und Pneumologie gehören ebenfalls zum Geschäftsfeld der biolitec. Weitere Informationen unter www.biolitec.de.


Pressekontakt
biolitec biomedical technology GmbH
Jörn Gleisner
Telefon: +49 (0) 3641 / 5195336
Telefax: +49 (0) 6172/27159-69
E-mail: joern.gleisner@biolitec.com