08.09.2009

d.velop AG

d.velop bringt Schwung in dokumentenbasierte Prozesse im gesamten Klinikumfeld

Als Unteraussteller bei den KIS-Anbietern Tieto, isoft und Meierhofer stehen allen Interessenten auf der MEDICA in Düsseldorf täglich spezialisierte Consultants und Mitglieder des d.velop Managements für Gespräche zur Verfügung.

Die tiefe Integration des Dokumentenmanagement-Systems d.3 in die KIS-Systeme der führenden Anbieter bietet zahlreiche Vorteile im gesamten Klinikumfeld:

klinikweite Verfügbarkeit einer optimierten elektronischen Patientenakte (EPA)
Sicherstellung einer höchstmöglichen medizinischen Ergebnisqualität, kontinuierliche Verbesserung der Prozessqualität im medizinischen und wirtschaftlichen Bereich
Übergreifendes Management aller Dokumente in Kliniken
Beteiligung an Geschäftsmodellen im eHealth, Patientenportale etc.
Einfacher Informationsaustausch im Gesundheitsmarkt: Kostenträger, weitere Leistungserbringer etc.
Besuchen Sie uns bei unseren Partnern oder vereinbaren Sie schon jetzt einen Termin mit den d.velop Healthcare-Spezialisten. Eine E-Mail an medica@d-velop.de genügt.