14.02.2012

DictaTeam UG haftungsbeschränkt

dictate on demand mobile und Philips SpeechExec – Zwei Produkte, eine Lösung

Die Westerkappelner Diktierexperten von DictaTeam – Die Diktatexperten haben ihre mobile Diktierlösung dictate on demand mobile in die Diktier- und Transkriptionslösungsfamilie SpeechExec von Philips integriert. DictaTeam unterstützt mit dieser weiteren Integration ab sofort sowohl die Einzelplatzlösung Philips SpeechExec Pro, als auch die unternehmensweite Lösung Philips SpeechExec Enterprise mit der integrierten Smartphone- und Pad-basierten Diktierlösung dictate on demand mobile.

Beate Seidel, geschäftsführende Gesellschafterin bei DictaTeam: „DictaTeam hat sich auf das Ausgliedern von Schreibdienstleistungen sowie auf die Entwicklung von Smartphone- und Pad-basierten Diktiersystemen spezialisiert. Auf Grund der zahlreich vorhandenen PC- und Terminal-basierten Diktier- und Transkriptionslösungen macht es für DictaTeam Sinn marktführende Produkte, wie z.B. die Philips SpeechExec-Familie, in unsere innovativen Lösungen zu integrieren.“

Damit setzt DictaTeam seine Integrationsstrategie konsequent weiter um, erfolgreiche Lösungen von Marktführern an die eigenen mobilen Diktiersysteme anzubinden. Das schafft Investitionssicherheit für die DictaTeam-Kunden. Aktuell sind neben den Philips-Produkten auch Krankenhausinformationssysteme, wie z.B. Agfa Orbis, systema All for One, it*R-PAS und AMC clinixx, sowie QM-Systeme, wie z.B. Ainea Pergamon, direkt in dictate on demand mobile integriert. Die anwendenden Ärzte sind so sehr einfach und schnell in der Lage, auch mit einem mobilen Diktiersystem auf die zentral gespeicherten Patientenakten zuzugreifen und das Diktat direkt mit der Patientenakte online zu verknüpfen. Dies war bisher zumeist stationären PC- oder ThinClient-basierten Diktiersystemen vorbehalten. DictaTeam nutzt hierzu die weltweit bewährte dictate on demand connector Technologie, die es möglich macht, dass jedes datenbankbasierte medizinische Softwaresystem in dictate on demand mobile integriert werden kann.

Frau Seidel weiter: „Die dictate on demand connector Technologie hilft unseren Kunden bei der Anbindung mobiler Diktiersysteme bis zu 50% der Kosten traditioneller Diktiersysteme einzusparen. Mit der Philips SpechExec-Familie können wir unseren Kunden Hybridlösungen aus klassischen stationären und mobilen Diktiergeräten und unseren Smartphone- bzw. Pad-basierten Diktierlösungen in Verbindung mit modernen Diktierworkflow- und Transkriptionssystemen auf Windows PC, sowie in Windows Terminal Server- und Citrix XENapp-Serverumgebungen anbieten.“