05/08/2014

Weiss Klimatechnik GmbH Geräte- und Anlagenbau

mediclean© CPM - Keimmessung in Echtzeit

mediclean® CPM - jetzt mobil testen

Bessere Hygiene rettet Leben
In deutschen Krankenhäusern werden jährlich etwa 18 Millionen Menschen behandelt. Nach Schätzungen von Fachleuten erleiden dabei circa 600.000 dieser Patienten eine Infektion, die in bis zu 15.000 Fällen sogar tödlich endet. Viele dieser Infekte entstehen während der kritischen Phase einer Operation. Überträger sind häufig auf Staubpartikeln haftende Keime. Saubere, also möglichst partikelfreie und somit möglichst keimfreie Luft im OP schützt folglich die Gesundheit und kann Leben retten.


Perfektes Luftmanagement im OP
Das mediclean® CPM (Continuous Particle Monitoring) von Weiss macht den Einsatz des Laminar-Flow-Systems noch deutlich effizienter. Es regelt die Zufuhr der partikel- und keimfreien Luft in den OP. Mittels Sensoren im Operationsfeld misst es die Partikelanzahl, wertet diese aus und passt seine Luftleistung automatisch an die situative Gegebenheit an, die etwa durch Personen, Inventar oder zum Beispiel das Öffnen von Türen ständig variiert. Dieses Verfahren ist wesentlich effektiver und sicherer als statische Systeme, die als Referenzwert für ihre Leistung den einmalig eingestellten, konstanten Luftstrom zugrunde legen. Das mediclean® CPM erfüllt dadurch weit mehr als die Vorschriften der DIN 1946-4. Die Partikel- und Keimbelastung der Luft wird stark reduziert, wodurch die Risiken postoperativer Infektionen maßgeblich verringert werden


Messen, regulieren und dokumentieren
Werden die Sollwerte der Partikelbelastung überschritten, steuert mediclean® CPM automatisch Geschwindigkeit und Menge des Luftstroms. Die Steuerung über das kontinuierliche Online-Monitoring stellt damit eine geringstmögliche Partikel- und
Keimbelastung während der kritischen Schnitt-Naht- Zeit sicher. Das System signalisiert mangelnde Luftqualität zudem optisch und akustisch, basierend auf einem Grün-Gelb-Rot-Ampelsystem. So ist für das Operationsteam die Luftqualität jederzeit sichtbar. Darüber hinaus dokumentiert das System die Luftqualität und ermöglicht so eine umfassende Qualitätskontrolle.


Rechtssicher und wirkungsvoll
Das seit Juni 2011 wirksame Gesetz für höhere Hygienestandards (Infektionsschutzgesetz) soll die Anzahl der Klinik-Infektionen um bis zu 30 Prozent senken. Weiss mediclean® CPM leistet einen wichtigen Beitrag, die Ziele des Gesetzgebers zu erfüllen und den alarmierenden Zahlen effektiv entgegenzuwirken.


Weitere Infos finden Sie hier: https://www.youtube.com/watch?v=oOl6_Rf5cQw