08.11.2007

MCS AG

mediscreens Praxis TV: Informiert, unterhält, wirbt

Mediziner müssen sich heute mehr denn je darauf einrichten, Patienten ganz gezielt auf ihr Leistungsspektrum aufmerksam zu machen. Mit dem "mediscreens Praxis TV"-System bietet MCS jetzt eine Lösung an, die das schon im Wartezimmer ermöglicht und den Patienten ganz nebenbei auch die Wartezeit verkürzt.

Mit wenigen Mausklicks lassen sich Arztpraxen oder ganze Kliniken mit modernstem Infotainment versorgen. Und das unter voller Kontrolle über sämtliche Inhalte - es findet keine unerwünschte Fremdwerbung statt.
mediscreens Praxis TV dient der visuellen Kommunikation der ärztlichen Dienstleistungen und ermöglicht mit wenig Aufwand effektives Marketing in eigener Sache. Dabei muss der Arzt nicht als Verkäufer auftreten - ihm bleibt mehr Zeit für die individuelle Beratung, was wiederum Patientenzufriedenheit und -bindung fördert.

Das Angebot von MCS umfasst die nötige Hardware (32 Zoll TFT-Flachbildschirm sowie Design-Abspielbox) und Software (Abspielsoftware, individuelles Redaktionssystem im Internet, Patientenruf-Modul mit Gong) sowie eine Grundausstattung an professionellen Informations- und Unterhaltungsclips. Das Erscheinungsbild kann jederzeit an das eigene Design angepasst und individualisiert werden, auch die Produktion eigener Inhalte ist möglich.