28/10/2013

opta data Gruppe

opta data eröffnet Kindergroßtagespflege

Mark Steinbach, opta data Geschäftsführer, eröffnete am 25. Oktober 2013 die Kindergroßtagespflege „odKids“.

Essen, 28. Oktober 2013 – Familie und Beruf miteinander zu vereinen ist nicht immer einfach. Gerade für Eltern mit Kindern unter drei Jahren ist es häufig schwierig, einen geeigneten Betreuungsplatz in der Nähe zu finden. Daher bietet das Essener Familienunternehmen opta data nun auch Platz für die Kleinsten. Mit der Eröffnung der firmeninternen Kindergroßtagespflege „odKids“ an der Sigsfeldstraße ermöglicht das Unternehmen seinen Mitarbeitern jetzt eine Betreuung für ihre Kinder im Alter von sechs Monaten bis drei Jahren durch qualifizierte Tagesmütter.


Die knapp 200 Quadratmeter große Einrichtung mit Außenbereich bietet den Kindern genügend Platz zum Spielen, Essen und Schlafen. Während der Konzeptionsphase hat opta data sehr eng mit dem Verband alleinerziehender Mütter und Väter e. V. (VAMV) und mit dem Jugendamt zusammengearbeitet und qualifizierte Tagespflegekräfte ausgewählt. Für den Krankheits- oder Urlaubsfall steht eine Vertretungskraft zur Verfügung. Die Kosten für die Betreuung übernimmt opta data komplett. Zurzeit werden bei odKids neun Kinder betreut. 2014 wird die Kindergroßtagespflege erweitert. Neun weitere Kinder werden dann dazukommen.


Im Fokus des pädagogischen Konzepts stehen vor allem Bewegung und die Entdeckung der Natur. Die Kinder verbringen viel Zeit an der frischen Luft und lernen dabei spielerisch die Natur kennen. Im Herbst werden Kastanien gesammelt, im Frühjahr wird Gemüse angepflanzt. Dabei lernen die älteren Kinder bereits, kleinere Aufgaben selbst zu übernehmen. Außerdem singen sie viel gemeinsam und lernen, was gesundes Essen ist.


„Gerade als Familienunternehmen möchten wir unsere Mitarbeiter in der Vereinbarkeit von Familie und Beruf unterstützen. Eine Kindertagespflege im eigenen Unternehmen bedeutet keine Umwege auf dem Weg zur Arbeit und auch keine Suche nach einem Kita-Platz“, sagt Mark Steinbach, opta data Geschäftsführer. „Mit odKids bieten wir eine qualitativ hochwertige und verlässliche Kinderbetreuung.“


Für Veronika Mühlenbruch, Mitarbeiterin im Bereich Häusliche Pflege, und ihren einjährigen Sohn Oskar kam die Einrichtung der Betreuungsstelle wie gerufen. „Ich habe mir viele Gedanken darüber gemacht, wann ich wieder in meinen Beruf einsteige und wie viele Stunden ich wöchentlich arbeiten kann. Die Eröffnung von odKids mit flexiblen Betreuungszeiten hat mir meine Entscheidung erleichtert. Vor allem, weil ich mich mit den vermittelten Werten sehr gut identifizieren kann.“