10/11/2008

PHOEBUS IT Consulting GmbH

phoebus drg Erlösverprobung

Jedes Jahr aufs Neue ist die Aufstellung der Erlöse gem. §4 Abs. 9 KHEntgG durchzuführen und stellt die Häuser vor die zeitaufwendige Aufgabe der Erlösverprobung. Die Daten der Leistungserfassung und -abrechnung müssen mit den entsprechenden Erlösen in der Finanzbuchhaltung übereinstimmen.
Mit der Erweiterung ist es nun möglich, die Abrechnungsdaten mit den Daten der Finanzbuchhaltung zu vergleichen, Abweichungen ad hoc zu analysieren und detailliert aufzuzeigen.
Zur Erweiterung gehören der Datenwürfel Erlösverprobung und entsprechende Berichte auf dem Berichtsserver.