17.08.2012

German Healthcare Export Group (GHE) e. V.

seca – BIA Symposium mit weltweit renommierten Experten

Jüngstes Beispiel ist die Validierung des seca medical Body Composition Analyzers, des weltweit einzigartigen Diagnosegerätes zur Körperzusammensetzung. Erstmals bringt seca nun die beteiligten Experten an einen Tisch.

Am 8. September 2012 um 12.00 Uhr im Raum 111 (Dali) treffen die namhaften Wissenschaftler und Ärzte bei einem Symposium im Rahmen des ESPEN-Kongresses in Barcelona, Spanien, zusammen. Thema ist "Bioelectrical Impedance Analysis - Breakthrough in clinical practice?". Vorsitzende des seca BIA Symposiums sind Prof. Dr. Manfred J. Müller (Institut für Humanernährung und Lebensmittelkunde, Christian-Albrechts-Universität Kiel, Deutschland) und Prof. Dr. Marinos Elia (Institute of Human Nutrition and Faculty of Medicine, University of Southampton, Southampton General Hospital, Großbritannien).

Prof. Dr. Marinos Elia lässt es sich zudem nicht nehmen, das Thema "BIA bei Mangelernährung", persönlich zu erörtern. Und auch Prof. Dr. Dympna Gallagher aus New York, USA, Ikone auf dem Gebiet der Körperzusammensetzung unterschiedlicher Ethnien, hält einen Vortrag über „Ethnische Unterschiede der Körperzusammensetzung“. Des Weiteren referieren Prof. Dr. Anja Bosy-Westphal, Ärztin und Ernährungswissenschaftlerin an der Christian-Albrechts-Universität Kiel, Deutschland, zum Thema „Wie die BIA validieren?“, Dr. Kristina Norman, Ernährungsmedizinerin an der Charité Universitätsmedizin Berlin, Deutschland, berichtet über die "Klinische Anwendung von BIA und BIVA" und Dr. Torsten Slowinski, Nephrologe und Dialyse-Experte an der Charité Universitätsmedizin Berlin, Deutschland, erläutert "Nutzen und Grenzen von BIA bei Dialysepatienten".

Der medical Body Composition Analyzer seca mBCA ist aufgrund der medizinischen Validierung am Goldstandard weltweit das einzige Gerät zur Analyse der Körperzusammensetzung, das präzise genug ist, um in der Medizin eingesetzt zu werden. Zahlreiche Krankheiten wie Muskelschwund und Wassereinlagerungen lassen sich so bereits im Anfangsstadium erkennen.

Alle Kongressteilnehmer können sich von dem innovativen und einfach zu bedienenden Gerät selbst überzeugen. seca präsentiert den seca mBCA am Stand 27-28 auf der den Kongress begleitenden Industrieausstellung. Der 34. ESPEN-Kongress der Europäischen Gesellschaft für Klinische Ernährung und Stoffwechsel findet vom 8. bis 11. September 2012 im Congress Center Barcelona, Spanien, statt. Alle Kongressteilnehmer sind herzlich eingeladen, ihre Körperzusammensetzung in weniger als 20 Sekunden messen zu lassen.