10.11.2015

seca gmbh & co. kg. Medizinische Messsysteme und Waagen Medical Measuring Systems & Scales

seca präsentiert Weltneuheit in Halle 12 am Stand 12A63

seca wird seinem Ruf als Innovationsführer im medizinischen Messen und Wiegen erneut gerecht: Auf der MEDICA 2015 (16. bis 19. November 2015 in Düsseldorf) präsentiert die seca gmbh & co. kg, Hamburg, die mobile Analyse der Körperzusammensetzung im Liegen. Und wie seca dies realisiert, ist eine Weltneuheit, mit der die liegende Bioimpedanz-Messung in puncto Präzision, medizinische Validierung und Handhabung in eine neue Ära aufbricht.


seca mBCA 525: seca revolutioniert die liegende Bioimpedanz-Messung
Die gesamte Entwicklung des neuen medical Body Composition Analyzer seca mBCA 525 unterlag einem Ziel: Die mobile Bioimpedanz-Messung durch präzise Messtechnik, einfaches Handling und geringes Gewicht so effizient wie möglich zu machen. Das ist gelungen: Der seca mBCA 525 ist weltweit einzigartig in Funktion und Leistung.


Der seca mBCA 525 liefert eine komplette Analyse der Körperzusammensetzung mit medizinisch validierten* Daten für Diagnose und Therapie. Das innovative Herzstück ist eine Messmatte als Multitool. Sie misst alle erforderlichen Parameter, wie Fettmasse, Muskelmasse und Körperwasser, in nur 30 Sekunden und völlig autark. Die Werte werden anschließend über WLAN an den Touchscreen-Monitor übertragen. Die Matte wird von einem eigenen Akku gespeist, der per Induktion geladen wird – das garantiert hohe Mobilität.
Das korrekte Anbringen der acht Klebeelektroden an Händen und Füssen ist auf der Messmatte abgebildet. Jede Messung startet erst nach einem automatischen Elektrodentest. Da die Messmatte auf den Beinen des Patienten liegt, erleichtern kurze Kabel das Arbeiten – der typische „Kabelsalat“ ist ausgeschlossen. Die Elektroden verfügen über einen Easy SnapTM-Mechanismus und lassen sich ohne Druck schnell an den Klebeelektroden anbringen.


Der große Datenspeicher des Monitors hat genügend Kapazität für über 100.000 Messungen. Damit können zahlreiche Patienten und Therapieverläufe jahrelang zuverlässig und ortsunabhängig dokumentiert werden. Die Ergebnisse werden schnell und verständlich aufbereitet. Die übersichtliche Darstellung aller Parameter auf dem Monitor und optional auf einem einseitigen Ergebnisausdruck unterstützt die Diagnose des Arztes und erleichtert das Patientengespräch. Der Touchscreen-Monitor kann auch mit Handschuhen und unter einer Schutzabdeckung bedient werden.


Der seca mBCA 525 ist auf uneingeschränkte Mobilität und hohe Funktionalität ausgerichtet. Die Messmatte wird zum Transport in einem Fach am Monitor untergebracht, wo sie per Induktion aufgeladen wird. Bei ausgeschaltetem WLAN werden die gesammelten Daten optional über eine optische Schnittstelle mit dem Monitor synchronisiert. Mit einem Eigengewicht von drei Kilogramm und einem Griff kann der seca mBCA 525 problemlos von einem Einsatzort zum nächsten gebracht werden. Zusätzlich sind ein Rollstativ mit einem Korb für Patientenakten und Zubehör sowie eine Transporttasche erhältlich.


seca auf der MEDICA 2015: Halle 12 am Stand 12A63.


* Informationen zu den Studien unter: www.seca.com/studies