19.11.2009

L.Artzt GmbH, Produkte für Sport und Gesundheit

terrasensa® – mit Gefühl zu mehr Sicherheit im Alltag

Dornburg. Neue Impulse für die Bewegungstherapie setzt terrasensa®, ein System aus weichen, quadratischen Bodenplatten „Made in Germany“ mit einer einzigartigen Reliefstruktur. Auf denkbar einfache Weise werden Koordination und Funktion der Muskeln verbessert, Gleichgewichtssinn und Stabilität geschult. Für alle Altersgruppen geeignet, öffnet die bewusste Bewegung auf der strukturierten Unterlage einen neuen Weg zu mehr Mobilität und Sicherheit im Alltag. Wissenschaftliche Erhebungen von Professor Dr. phil. Kuno Hottenrott vom Institut für Sportwissenschaften, Trainingswissenschaft und Sportmedizin an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg zeigen: Mit verschiedenen Übungen lässt sich das gesamte neuromuskuläre System trainieren. Therapie- und Trainingserfolge werden schnell erreicht.

„Wer wackelt, der lernt“, heißt die Devise und führt erstaunlich schnell zu einer gesunden Balance. Zu Fuß, stehend, liegend oder krabbelnd – terrasensa® lässt sich auf vielfältige Weise erfahren. Als modulares System lassen sich die innovativen Bodenplatten beliebig miteinander kombinieren, um immer wieder neue Trainingssituationen zu schaffen:

• In der Physiotherapie stärkt terrasensa® die Eigenkompetenz des gesamten neuromuskulären und propriozeptiven Systems und sorgt für mehr Stabilität und Balance.

• Beim Sport bietet terrasensa® ambitionierten Athleten eine anspruchsvolle Grundlage, um die Leistung zu steigern und das Verletzungsrisiko zu minimieren.

• Senioren schenkt terrasensa® mehr Vertrauen zu sich selbst. Alltagsnahe Reize beim Training lebenspraktischer Fähigkeiten sorgen für einen stabileren Gang, schnellere Reaktionen und eine gesteigerte Sicherheit bei Bewegungsabläufen zur Sturzprävention.

• Kindern macht die terrasensa®-Platte mit der interessanten Oberfläche unzählige Angebote zur Entfaltung der natürlichen Bewegungsintelligenz und Sinneswahrnehmung – ohne jeden Leistungsdruck, Langeweile ausgeschlossen.


Für festen Halt unter den Füßen sorgt ein Anti-Rutsch-System, Sprünge werden von dem robusten, dermatologisch unbedenklichen Material sanft abgefangen. Die einzigartige Reliefstruktur der innovativen Bodenplatten aus hochwertigem Polyurethan sorgt dafür, dass kein Schritt dem anderen gleicht. Sascha Seifert, Osteopath und therapeutischer Leiter des Kasseler Rehamed-Zentrums, zeigt sich begeistert: „Die Variabilität der Oberfläche ist absolut einzigartig, eine Gewöhnung der Sensomotorik an das System wird von Anfang an vermieden. Stattdessen kommt es zu immer wieder anderen Reaktionen auf die neue, unbekannte Oberfläche, die vom Therapeuten nach Belieben beeinflusst werden kann.“ Ob allein eingesetzt oder im Verbund mit anderen Therapiegeräten - terrasensa® löst die Starrheit stereotyper Bewegungsabläufe auf und schafft Raum für ein gleichermaßen individuelles und dynamisches Bewegungstraining mit schnellen Erfolgen.

terrasensa® wurde von der Hübner GmbH, Kassel, einem weltweit agierenden Systemanbieter für verkehrs- und medizintechnische Produkte, in Kooperation mit der ebenfalls in Kassel ansässigen TEO Industriedesign GmbH entwickelt. Vertriebspartner für Deutschland ist die Ludwig Artzt GmbH, Dornburg. terrasensa® ist ab November als einzelne Bodenplatte im Format 50 x 50 cm für ca. 100 Euro oder als Set mit sechs Bodenplatten für ca. 549 Euro im physiotherapeutischen Fachhandel erhältlich.

Weitere Informationen im Internet unter www.artzt.eu.