Bild: Abbildung zeigt Zellen; Copyright: Panthermedia.net/ralwel

Schwere Nebenwirkungen nach Stammzelltransplantationen verhindern

12/09/2016

Eine neue, soeben in einem Fachartikel publizierte Behandlungsstrategie hat das Potenzial, lebensbedrohliche Immunreaktionen nach einer Knochenmarktransplantation zu verhindern. Entwickelt wurde die Therapieoption von einer Forschergruppe des Uniklinikums Würzburg.
Mehr lesen
Bild: Graphische Darstellung von roten und weißen Blutkörperchen; Copyright: panthermedia.net/lightsource

Dem Zellschicksal auf die Schliche kommen

28/07/2016

Ein internationales Forscherteam unter Leitung von ETH-Wissenschaftlern untersuchte, welche Faktoren die Entwicklung der verschiedenen Blutzellen beeinflussen. Dabei zeigte sich: Gewisse molekulare Mechanismen sind nicht so relevant wie bisher gedacht. Diese Erkenntnis ist hilfreich, um Krankheiten wie Leukämie oder Anämien besser zu verstehen.
Mehr lesen
Bild: Objektträger mit rosa eingefärbten Fragmenten von Leber und Darm; Copyright: Andreas Heddergott / TUM

Neuer Signalweg für Zelltod in Leukämie-Zellen

26/07/2016

Wenn Erwachsene an Blutkrebs erkranken, kann es sich häufig um die sogenannte akute myeloische Leukämie handeln. Sie wird durch krankhaft veränderte Zellen im Knochenmark ausgelöst, in denen zudem ein wichtiger Mechanismus außer Kraft gesetzt ist: Sie sterben nicht ab, wenn Sie beschädigt sind.
Mehr lesen
Bild: Computerabbildung eines Gehirns. Ein Bereich leuchtet; Copyright: Fraunhofer MEVIS

Wenn das Gehirn glüht

26/07/2016

Langsam dreht sich das Gehirn auf dem Bildschirm und lässt sich aus allen Blickwinkeln inspizieren. Plötzlich glüht es an bestimmten Stellen auf: erst an der Seite, dann über den gesamten Hinterkopf. Die eindrucksvollen Bilder veranschaulichen, welche Hirnareale beim Sehen, Sprechen, Hören und Tasten in unserem Kopf aktiv werden.
Mehr lesen