Hauptinhalt dieser Seite

Sprungmarken zu den verschiedenen Informationsbereichen der Seite:

Sie befinden sich hier: MEDICA-Portal. Magazin & MediaCenter. MEDICA Magazin. Interviews.

Gesundheitspolitische Interviews

Gesundheitspolitische Interviews

Grafik

©panthermedia.net/ Giuseppe Ramos

Die Gesundheit ist des Menschen höchstes Gut - und dadurch, dass es jeden Einzelnen betrifft, wird die Gesundheitspolitik zu einem interessanten, manchmal auch brisanten Thema. MEDICA.de spricht mit Managern, Politikern und Experten über Neues aus der Politik.

 
 

Knorpelregister: "Wir generieren völlig unabhängige Daten"

( Quelle: MEDICA.de )

[23.03.2015] Nutzt dem Patienten die Behandlung oder nicht? Wie viele Patienten werden aufgrund eines Knorpelschadens am Kniegelenk behandelt? Welcher Eingriff wird am häufigsten durchgeführt? Diese und andere Fragen sollen zukünftig mithilfe eines neuen Knorpelregisters beantwortet werden können, das die Deutsche Gesellschaft für Orthopädie und Unfallchirurgie im Oktober 2013 ins Leben gerufen hat. Knorpelregister: "Wir generieren völlig unabhängige Daten" - Mehr dazu

Tablets und Smartphones belasten Muskeln und Gelenke

( Quelle: MEDICA.de )

Foto: Mann mit einem Tablet [11.03.2015] Wer stundenlang am Rechner sitzt oder viele SMS am Handy tippt, verspannt sich den Nacken und manchmal sogar den Daumen. Saarbrücker Informatiker haben jetzt ein Verfahren entwickelt, das naturgetreu simuliert, welche Muskeln und Gelenke von IT-Geräten besonders beansprucht werden.Tablets und Smartphones belasten Muskeln und Gelenke - Mehr dazu

Labor im Weltall: Dem Knorpelabbau auf der Spur

( Quelle: MEDICA.de )

[01.10.2014] Am 10 November 2014 wird der Raumfahrer Alexander Gerst von der ISS auf die Erde zurückkehren. Dann wird er nicht nur sehnsüchtig von seiner Familie empfangen werden, sondern auch von Dr. Anna-Maria Liphardt vom Institut für Biomechanik und Orthopädie der Deutschen Sporthochschule Köln. Labor im Weltall: Dem Knorpelabbau auf der Spur - Mehr dazu

Spritzen und Spiegelungen gegen Knieschmerzen häufig wirkungslos

( Quelle: MEDICA.de )

Foto: Patient erhält Spritze ins Knie [11.08.2014] Spritzen und Spiegelungen bei Kniearthrose sind häufig wirkungslos und bergen darüber hinaus unerkannte Risiken. Dies belegt eine Studie der Bertelsmann Stiftung. Danach zeigen gängige Therapiemaßnahmen bei Kniearthrose kaum Wirkung. Das Fazit: Gelenkspiegelungen, Hyaluron- und Kortikoid-Injektionen zeigen nur einen sehr begrenzten Nutzen. Spritzen und Spiegelungen gegen Knieschmerzen häufig wirkungslos - Mehr dazu

Kein Nutzen erkennbar: Arthroskopie des Kniegelenks bei Arthrose

( Quelle: MEDICA.de )

Foto: Knie während einer Arthroskopie [13.05.2014] Der Nutzen der therapeutischen Arthroskopie mit Lavage und gegebenenfalls Debridement zur Behandlung einer Arthrose des Kniegelenks (Gonarthrose) ist nicht belegt. Kein Nutzen erkennbar: Arthroskopie des Kniegelenks bei Arthrose - Mehr dazu

 
 

Mehr Informationen

MEDICA @ Social Media

Grafik: verschiedene Social Media Logos; © Messe Düsseldorf

Noch mehr Interviews!

Foto: Mikrofon

© panthermedia.net/Andrei Shumskiy