Hauptinhalt dieser Seite

Sprungmarken zu den verschiedenen Informationsbereichen der Seite:

Sie befinden sich hier: MEDICA-Portal. MEDICA Magazin. Interviews.

Gesundheitspolitische Interviews

Gesundheitspolitische Interviews

Grafik

©panthermedia.net/ Giuseppe Ramos

Die Gesundheit ist des Menschen höchstes Gut - und dadurch, dass es jeden Einzelnen betrifft, wird die Gesundheitspolitik zu einem interessanten, manchmal auch brisanten Thema. MEDICA.de spricht mit Managern, Politikern und Experten über Neues aus der Politik.

 
 

Neue Medikamente heilen auch schwierige Hepatitis C-Fälle

( Quelle: MEDICA.de )

Foto: Prof. Dr. Michael Manns [28.07.2014] Neue Wirkstoffe verändern derzeit die Therapie von chronischer Hepatitis C enorm: Sie ermöglichen, dass künftig fast alle Patienten, die diese Medikamente bekommen, von dieser Virusinfektion geheilt werden können – sogar, wenn sie die am schwierigsten zu behandelnde Hepatitis C-Form haben. Neue Medikamente heilen auch schwierige Hepatitis C-Fälle - Mehr dazu

Diabetes Mellitus: Gefährliche Folgen, gute Präventionsmöglichkeiten

( Quelle: MEDICA.de )

[22.07.2014] Diabetes ist eine Zivilisationskrankheit, die mit gefährlichen Folgen für den einzelnen Patienten und die gesamte Gesellschaft verbunden ist. Mit gezielten Präventionsmethoden kann man der Krankheit jedoch erfolgreich vorbeugen.Diabetes Mellitus: Gefährliche Folgen, gute Präventionsmöglichkeiten - Mehr dazu

Bemühungen verstärken für ein Ende von Aids

( Quelle: MEDICA.de )

Grafik: Logo der Vereinten Nationen [21.07.2014] In den letzten Jahren konnten wichtige Erfolge in der Prävention und Behandlung von HIV und Aids erzielt werden. Eine Bewältigung der HIV-Epidemie ist aber noch weit entfernt.Bemühungen verstärken für ein Ende von Aids - Mehr dazu

Welt-Hepatitis-Tag - 28.07.2014

( Quelle: MEDICA.de )

Foto: Gesicht einer Frau [21.07.2014] Erst zweimal hinschauen, dann handeln! In diesem Jahr steht der Welt-Hepatitis-Tag unter dem Motto: „Think again“. Welt-Hepatitis-Tag - 28.07.2014 - Mehr dazu

Gezüchtete Haut ermöglicht großflächige Transplantationen

( Quelle: MEDICA.de )

[01.07.2014] Bei großflächigen Brandwunden sind Hauttransplantationen erforderlich. Chirurgen entnehmen dem Patienten dafür eine dünne Spalthauund bringen sie an der verletzten Stellen an. Nun soll Haut, die im Labor hergestellt wurde, dabei helfen, sowohl Brand- als auch chronische Wunden zu decken und somit zu heilen. Züricher Forscher arbeiten seit über 13 Jahren daran.Gezüchtete Haut ermöglicht großflächige Transplantationen - Mehr dazu

 
 

Mehr Informationen

Noch mehr Interviews!

Foto: Mikrofon

© panthermedia.net/Andrei Shumskiy