Hauptinhalt dieser Seite

Sprungmarken zu den verschiedenen Informationsbereichen der Seite:

Sie befinden sich hier: MEDICA-Portal. Magazin & MediaCenter. MEDICA Magazin. Interviews.

Gesundheitspolitische Interviews

Gesundheitspolitische Interviews

Grafik

©panthermedia.net/ Giuseppe Ramos

Die Gesundheit ist des Menschen höchstes Gut - und dadurch, dass es jeden Einzelnen betrifft, wird die Gesundheitspolitik zu einem interessanten, manchmal auch brisanten Thema. MEDICA.de spricht mit Managern, Politikern und Experten über Neues aus der Politik.

 
 

Deutsche Krankenhäuser zwischen Rentabilität und Restrukturierung

( Quelle: MEDICA.de )

Foto: Taschenrechner, Stetoskop und Finanzplan [23.04.2015] Trotz steigender Umsätze konnte 2014 nur knapp jedes zweite Krankenhaus ein positives Jahresergebnis erreichen. Auch die derzeitige Gesundheitspolitik wird die wirtschaftliche Situation in den kommenden Jahren voraussichtlich nicht verbessern. Daher sehen fast 90 Prozent der Krankenhausmanager in Deutschland Restrukturierung als Daueraufgabe an.Deutsche Krankenhäuser zwischen Rentabilität und Restrukturierung - Mehr dazu

Kaffee hält DNA fit

( Quelle: MEDICA.de )

Foto: Kaffeetassen auf einem Tisch [21.04.2015] Viele Menschen trinken gerne und regelmäßig viel Kaffee und schätzen den koffeinhaltigen Wachmacher. Lebensmittelchemiker von der Technischen Universität Kaiserslautern haben jetzt herausgefunden, dass regelmäßiger Kaffeekonsum das Erbmolekül DNA offenbar vor Schäden schützt, die sonst durch Umwelteinflüsse, wie etwa UV-Licht, entstehen können. Kaffee hält DNA fit - Mehr dazu

Impflücken schließen. Die Europäische Impfwoche beginnt

( Quelle: MEDICA.de )

Foto: Ärztin impft kleinen Jungen [20.04.2015] Impfungen gehören zu den wichtigsten und wirksamsten präventiven Maßnahmen, die in der Medizin zur Verfügung stehen. Dennoch gibt es immer noch Impflücken in allen Altersstufen. Anlässlich der 10. Europäischen Impfwoche sollen die Verantwortlichen nun sensibilisiert werden.Impflücken schließen. Die Europäische Impfwoche beginnt - Mehr dazu

Gehirn reagiert auf Psychotherapie

( Quelle: MEDICA.de )

Grafik: Gehirn [17.04.2015] Depressionen lösen in der Regel neurobiologische Effekte aus. Eine Studie konnte nun aufzeigen, dass sich diese Hyperaktivitäten unter einer Psychotherapie normalisieren. Gehirn reagiert auf Psychotherapie - Mehr dazu

Europäische Impfwoche – 20.-25.4.2015

( Quelle: MEDICA.de )

Foto: Impfung [15.04.2015] Gegen HIV gibt es bisher keine Impfung. Gegen Masern und Röteln schon. Trotzdem konnten bisher selbst diese Erkrankungen weltweit nicht gänzlich besiegt werden. Die Weltgesundheitsorganisation WHO ruft deshalb regelmäßig dazu auf, Kinder gegen diese hochansteckenden Krankheiten impfen zu lassen. Europäische Impfwoche – 20.-25.4.2015 - Mehr dazu

 
 

Mehr Informationen

MEDICA @ Social Media

Grafik: verschiedene Social Media Logos; © Messe Düsseldorf

Noch mehr Interviews!

Foto: Mikrofon

© panthermedia.net/Andrei Shumskiy