Hauptinhalt dieser Seite

Sprungmarken zu den verschiedenen Informationsbereichen der Seite:

Sie befinden sich hier: MEDICA-Portal. Magazin & MediaCenter. MEDICA Magazin. Interviews.

Gesundheitspolitische Interviews

Gesundheitspolitische Interviews

Grafik

©panthermedia.net/ Giuseppe Ramos

Die Gesundheit ist des Menschen höchstes Gut - und dadurch, dass es jeden Einzelnen betrifft, wird die Gesundheitspolitik zu einem interessanten, manchmal auch brisanten Thema. MEDICA.de spricht mit Managern, Politikern und Experten über Neues aus der Politik.

 
 

Wie lässt sich das deutsche Gesundheitswesen verbessern?

( Quelle: MEDICA.de )

Foto: Stethoskop liegt auf Geldscheinen [15.07.2015] Eine kontinuierliche Überprüfung der Qualität in der medizinischen Versorgung, die zielgenaue Steuerung der Patienten durch ein häufig unübersichtliches Gesundheitssystem und generell eine größere Offenheit für innovative Ansätze – unter diesen Aspekten können von Best-Practice-Beispielen in den USA interessante Impulse für das deutsche Gesundheitswesen ausgehen. Wie lässt sich das deutsche Gesundheitswesen verbessern? - Mehr dazu

Leukämieforschung: Der Computer als Hilfsarzt

( Quelle: MEDICA.de )

Foto: Mädchen mit Kopftuch erhält Chemotherapie [24.06.2015] Um zu beurteilen, wie leukämiekranke Kinder medizinisch behandelt werden sollen, ist viel Erfahrung nötig. Ein internationales Konsortium entwickelt nun ein Computertool, das bei dieser schwierigen Entscheidung hilft.Leukämieforschung: Der Computer als Hilfsarzt - Mehr dazu

MEDICA 2015 - Be part of it!

Vorschaubild zum Video [24.06.2015] Erleben Sie die weltgrößte Medizintechnikmesse in Düsseldorf!MEDICA 2015 - Be part of it! - Mehr dazu

Arbeitsschutz hinkt beim Einsatz mobiler und digitaler Technologien hinterher

( Quelle: MEDICA.de )

Foto: Ärztin hält Smartphone in der Hand [23.06.2015] Mobile und digitale Technologien verändern die Arbeitswelt. Nicht selten wird ständige Erreichbarkeit zum Stressfaktor. Geltende Arbeitsschutzgesetze hinken in wichtigen Punkten hinterher, zeigt eine von der Hans-Böckler-Stiftung geförderte Analyse. Arbeitsschutz hinkt beim Einsatz mobiler und digitaler Technologien hinterher - Mehr dazu

Hochpathogene Influenzaviren frühzeitig erkennen

( Quelle: MEDICA.de )

Foto: braune Hühner im Freilauf [23.06.2015] Der Mangel an wirksamen antiviralen Medikamenten und Impfstoffen zeigt, dass die Welt nur ungenügend auf das Auftreten neuer Infektionskrankheiten vorbereitet ist und die wirksame Bekämpfung solcher Bedrohungen noch immer eine große Herausforderung darstellt.Hochpathogene Influenzaviren frühzeitig erkennen - Mehr dazu

 
 

Mehr Informationen

MEDICA @ Social Media

Grafik: verschiedene Social Media Logos; © Messe Düsseldorf

Noch mehr Interviews!

Foto: Mikrofon

© panthermedia.net/Andrei Shumskiy